Otahuhu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auckland State Highway 1 durch Otahuhu (2007)

Otahuhu ist eine Vorstadt von Auckland in Neuseeland. Sie gehört administrativ zu Auckland City und liegt 13 km südöstlich des Stadtzentrums auf einem schmalen Isthmus zwischen einem Arm des Manukau Harbour im Westen und dem Tamaki River im Osten. Beim Zensus 2001 hatte Otahuhu 11.991 Einwohner.

Dieser Vorort ist ein wichtiger Zugang für die aus dem Süden nach Auckland führenden Straßen- und Schienenverbindungen und besitzt einen wichtigen Busbahnhof. Es ist die südlichste Vorstadt Aucklands und wird zu South Auckland gezählt. Im Osten liegt East Tamaki, im Südosten Otara, im Süden Middlemore, im Südwesten Mangere East. Westlich liegt Favona, nordwestlich Westfield und nördlich Mt. Wellington

Die Landenge bei Otahuhu verbindet die North Auckland Peninsula und den Rest der Nordinsel Neuseelands. Die schmalste Stelle zwischen Otahuhu Creek und dem Mangere Inlet ist nur etwa 1200 Meter breit. Die Portage Road überquert den Isthmus an dieser Stelle und wurde vor der europäischen Kolonisation von den Māori zum Umtragen ihrer Kanus zwischen dem Manukau und Waitemata Harbour verwendet.[1] Heute führt eine Eisenbahnlinie sowie eine „State Highway“-Autobahn durch die Landenge. In Otahuhu liegt sowohl ein Bahnhof als auch ein Fernbusknotenpunkt.

Die Vorstadt entstand 1847, ursprünglich als Garnisonsstadt, um die Siedlung Auckland vor den Māori der Region Waikato zu schützen. Der Staat vergab dort an ehemalige Soldaten Garten- und Wohngrundstücke. Sie sollten rasch als Verteidiger mobilisierbar sein.

In Otahuhu gab es den ersten Supermarkt Neuseelands. Der weltweit bekannte Altsaxophonist und Jazzkomponist Hayden Chisholm ist in dort geboren. Am Otahuhu College lernten mehrere in Neuseeland berühmte Personen, so Schwergewichtsboxer David Tua, Premierminister David Lange und der Bürgermeister von Manukau, Sir Barry Curtis.[2]

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.teara.govt.nz/en/canoe-traditions/3
  2. http://www.otahuhucollege.school.nz/

-36.945277777778174.845Koordinaten: 36° 57′ S, 174° 51′ O