Otoyol 21

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/TR-O

Otoyol O-21 in der Türkei
Otoyol 21
 Tabliczka E90.svg
Karte
Verlauf der O-21
 In Betrieb    In Bau    In Planung
Basisdaten
Betreiber: Karayolları Genel Müdürlüğü Karayolları Genel Müdürlüğü
Gesamtlänge: etwa 400 km
  davon in Betrieb: 69 km
  davon in Bau: 60 km
  davon in Planung: etwa 270 km

İl (Provinzen):

Die türkische Autobahn Otoyol 21 (türkisch Pozantı – Adana Otoyolu, kurz O-21) verbindet die Stadt Pozantı mit der Otoyol 21. Die Autobahn ist beidseitig dreispurig ausgebaut. Im Planungsstadium ist die Verlängerung der Straße bis Ankara.

Zwischen 1981 und 1993 wurde die Autobahn gemeinsam mit dem Beginn der Otoyol 51 gebaut.

Weblinks[Bearbeiten]