Otsego Lake

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Otsego Lake
Lake Otsego - tree lawn (569771960).jpg
Geographische Lage Otsego County, New York
Abfluss Susquehanna River
Städte am Ufer Cooperstown
Daten
Koordinaten 42° 45′ N, 74° 54′ W42.754722222222-74.893888888889Koordinaten: 42° 45′ N, 74° 54′ W
Otsego Lake (New York)
Otsego Lake
Länge 14,5 kmf6
Breite 2,5 kmf7

Der Otsego Lake ist ein kleiner See im Otsego County im amerikanischen Bundesstaat New York.

Er ist eine der Quellen des Susquehanna River, des längsten Flusses an der nordamerikanischen Ostküste. Der See gehört geologisch gesehen zu den Finger Lakes, wird im Allgemeinen aber nicht zu ihnen gezählt. Der See hat eine Länge von 14,5 km und eine Breite von 1 bis 2,5 km. Am südlichen Ende des Sees befindet sich die kleine Stadt Cooperstown, die von William Cooper, dem Vater des Schriftstellers James Fenimore Cooper gegründet wurde und in der dieser geboren wurde und verstarb. In der Nähe des Ortes steht am Ostufer des Sees der Kingfisher Tower. An der nordöstlichen Küste des Sees befindet sich der Glimmerglass State Park.

Der Name Otsego leitet sich von einem indianischen Wort mit der Bedeutung „Platz des Felsens“ ab.

Literarischer Schauplatz[Bearbeiten]

Der See wurde bekannt durch Coopers Lederstrumpfromane, in denen er den See „Glimmerglass“ nannte. Besonders in den Romanen Der Wildtöter und Die Ansiedler bildete der See den Handlungsort. Einige heute noch sichtbare Landmarken des Sees wie der Council Rock und die Sunken Islands finden in den Romanen Erwähnung.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Otsego Lake – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien