Otto Šimánek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Otto Šimánek (* 28. April 1925 in Třešť, Tschechoslowakei; † 8. Mai 1992 in Prag) war ein tschechischer Schauspieler.

Šimánek gehörte zum Ensemble des Prager Stadttheaters. Daneben lehrte er Pantomime am Prager Konservatorium.

International bekannt wurde Šimánek vor allem durch die Rolle des meist wortlosen Zauberers Pan Tau, den er von 1965 bis 1978 in der gleichnamigen Serie und 1988 nochmals in einem Kinofilm darstellte.

Otto Šimánek starb 1992 im Alter von 67 Jahren überraschend an Krebs, wobei er im Jahr seines Todes noch in einem Musikvideo in seiner Kult-Rolle als Pan Tau mitwirkte. Er wurde auf dem Friedhof Vinohrady in Prag beigesetzt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]