Otto Klauwell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Otto Adolf Klauwell (* 7. April 1851 in Langensalza; † 11. Mai 1917 in Köln) war ein deutscher Komponist.

Otto Klauwell studierte in Leipzig und war später ein gefragter Kompositionslehrer in Köln sowie ein bekannter Musikschriftsteller.

Klauwells Werke sind im nachromantischen Stil gehalten und umfassen Kammermusik sowie zwei Opern.

Weblinks[Bearbeiten]