Oumar Tatam Ly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oumar Tatam Ly (* 28. November 1963 in Paris) ist ein malischer Politiker.

Ly studierte in Frankreich Geschichte und Wirtschaft. Er war bei der Weltbank tätig, bevor er 1994 zur Westafrikanischen Zentralbank (UEMOA) wechselte.

Seit dem 5. September 2013 ist er Premierminister von Mali.