OutKast/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste ist eine Übersicht über die musikalischen Werke des US-amerikanischen Hip-Hop-Duos OutKast.

Alben[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
1994 Southernplayalisticadillacmuzik 20
(26 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. April 1994
1996 ATLiens 82
(2 Wo.)
2
(33 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. August 1996
1998 Aquemini 66
(10 Wo.)
2
(43 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. September 1998
2000 Stankonia 6
(16 Wo.)
16
(14 Wo.)
14
(13 Wo.)
10
(25 Wo.)
2
(46 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Oktober 2000
2003 Speakerboxxx/The Love Below 21
(44 Wo.)
28
(20 Wo.)
11
(39 Wo.)
8
(56 Wo.)
1
(56 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. September 2003
2006 Idlewild 33
(4 Wo.)
56
(3 Wo.)
4
(6 Wo.)
16
(3 Wo.)
2
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 22. August 2006

Kompilationen[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2001 Big Boi and Dre Present… OutKast 78
(5 Wo.)
18
(29 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Dezember 2001

Weitere Alben:

  • 2002: Greatest Hits
  • 2005: Outskirts: The Lost Remixes
  • 2008: Outkast
  • 2008: WhatUBeenWaiting4
  • 2012: Southern Slang
  • 2013: Live from Los Angeles

Singles[Bearbeiten]

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
1993 Player's Ball
Southernplayalisticadillacmuzik
37
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. November 1993
1994 Southernplayalisticadillacmuzik
Southernplayalisticadillacmuzik
74
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 20. Juni 1994
1996 Elevators (Me & You)
ATLiens
12
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Juli 1996
ATLiens
ATLiens
93
(1 Wo.)
35
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: November 1996
1997 Jazzy Belle
ATLiens
52
(14 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Januar 1997
1999 Rosa Parks
Aquemini
57
(9 Wo.)
55
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. März 1999
2000 B.O.B
Stankonia
61
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: September 2000
Ms. Jackson
Stankonia
1
(17 Wo.)
3
(17 Wo.)
2
(23 Wo.)
2
(15 Wo.)
1
(23 Wo.)
Erstveröffentlichung: Dezember 2000
2001 So Fresh, So Clean
Stankonia
42
(6 Wo.)
45
(5 Wo.)
41
(6 Wo.)
16
(8 Wo.)
30
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: April 2001
The Whole World
Big Boi and Dre Present... Outkast
30
(9 Wo.)
52
(9 Wo.)
79
(3 Wo.)
19
(5 Wo.)
19
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. November 2001
(feat. Killer Mike)
2002 Land of a Million Drums
Scooby-Doo (O.S.T)
59
(6 Wo.)
46
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Juli 2002
(feat. Killer Mike & Sleepy Brown)
2003 Ghetto Musick / Prototype
Speakerboxxx/The Love Below
85
(3 Wo.)
55
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: September 2003
Hey Ya!
Speakerboxxx/The Love Below
6
(26 Wo.)
4
(28 Wo.)
9
(32 Wo.)
3
(21 Wo.)
1
(32 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. September 2003
The Way You Move
Speakerboxxx/The Love Below
31
(8 Wo.)
49
(9 Wo.)
49
(8 Wo.)
7
(10 Wo.)
1
(39 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. Oktober 2003
(feat. Sleepy Brown)
2004 Roses
Speakerboxxx/The Love Below
21
(12 Wo.)
18
(21 Wo.)
65
(12 Wo.)
4
(7 Wo.)
9
(21 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. Mai 2004
2006 Mighty O
Idlewild
77
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Juni 2006
Morris Brown
Idlewild
98
(1 Wo.)
57
(4 Wo.)
43
(3 Wo.)
95
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. August 2006
(feat. Sleepy Brown & Scar)
Idlewild Blue (Don'tchu Worry 'Bout Me)
Idlewild
100
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. November 2006

Als Gastmusiker[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
1998 Black Ice (Sky High)
Still Standing
50
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 1998
(Goodie Mob featuring OutKast)
1999 Watch for the Hook
East Point's Greatest Hit
73
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: Januar 1999
(Cool Breeze featuring OutKast & Goodie Mob)
2004 I Can't Wait
Mr. Brown
40
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: Januar 2004
(Sleepy Brown featuring OutKast)
2006 International Players Anthem (I Choose You)
Underground Kingz
70
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 2006
(UGK featuring OutKast)

VHS/DVDs[Bearbeiten]

  • 2000: B.O.B. (Video-Single)
  • 2001: Ms. Jackson (Video-Single)
  • 2001: B.O.B. / Ms. Jackson (Video-Single)
  • 2002: Ms. Jackson, Rosa Parks & More
  • 2003: The Way You Move / Hey Ya! (Video-Single)
  • 2003: OutKast: The Videos
  • 2004: Unauthorized Documentary

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten]

Silberne Schallplatte [2]

  • Großbritannien
    • 2001: für die Single „Ms. Jackson“

Goldene Schallplatte [2]

  • Deutschland
    • 2001: für die Single „Ms. Jackson“
    • 2004: für das Album „Speakerboxxx / The Love Below“
  • Schweiz
    • 2001: für die Single „Ms. Jackson“
    • 2004: für das Album „Speakerboxxx / The Love Below“
  • USA
    • 1994: für die Single „Player's Ball“
    • 1996: für die Single „Elevators“
    • 2001: für die DVD „B.O.B. / Ms. Jackson“
    • 2004: für die Single „The Way You Move“
    • 2004: für die Single „Roses“
    • 2006: für die Single „Ms. Jackson“

Platin-Schallplatte [2]

  • USA
    • 1995: für das Album „Southernplayalisticadillacmuzik“
    • 2002: für das Album „Big Boi and Dre Present…OutKast“
    • 2004: für die DVD „The Way You Move / Hey Ya!“
    • 2004: für die DVD „OutKast: The Videos“
    • 2006: für die Single „Hey Ya!“
    • 2006: für das Album „Idlewild“

2x Platin-Schallplatte [2]

  • Großbritannien
    • 2004: für das Album „Speakerboxxx / The Love Below“
  • USA
    • 1999: für das Album „Aquemini“
    • 2003: für das Album „Atliens“

4x Platin-Schallplatte [2]

  • USA
    • 2003: für das Album „Stankonia“

11x Platin-Schallplatte [2]

  • USA
    • 2006: für das Album „Speakerboxxx / The Love Below“
Land Silber Gold Platin
Deutschland 0 2 0
Österreich 0 0 0
Schweiz 0 2 0
Großbritannien 1 0 2
USA 0 6 25
insgesamt 1 10 27

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Chartquellen: DE AT CH UK US
  2. a b c d e f Auszeichnungen für Musikverkäufe: DE CH UK US