Out Stack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Out Stack
Der Out Stack von Muckle Flugga aus gesehen
Der Out Stack von Muckle Flugga aus gesehen
Gewässer Nordsee
Inselgruppe The Holms of Burra Firth, Shetlandinseln
Geographische Lage 60° 51′ 37,1″ N, 0° 52′ 26,8″ W60.860294444444-0.8741Koordinaten: 60° 51′ 37,1″ N, 0° 52′ 26,8″ W
Lage von Out Stack
Länge 185 m
Breite 130 m
Fläche 1,5 ha
Einwohner (unbewohnt)
Out Stack von Norden gesehen; rechts im Hintergrund der Leuchtturm von Muckle Flugga
Out Stack von Norden gesehen; rechts im Hintergrund der Leuchtturm von Muckle Flugga

Out Stack, auch Ootsta genannt, ist eine kleine, unbewohnte Felsinsel („Stack“) im Norden der schottischen Shetlandinseln. Er liegt etwa 600 Meter nordöstlich von Muckle Flugga und 1,8 km nördlich der Nordspitze von Unst, der nördlichsten bewohnten Insel Shetlands. Es gehört wie Muckle Flugga zur Gruppe The Holms of Burra Firth. Der etwa 130 × 185 Meter messende Out Stack stellt somit die nördlichste Landmasse des Vereinigten Königreichs dar.

1849 soll Jane Griffin, die Gattin des Polarforschers Sir John Franklin, auf Out Stack angelandet sein, um ihrem zu diesem Zeitpunkt vermissten Gatten so nahe wie möglich zu sein und für ihn zu beten.

Die Insel ist Brutgebiet für zahlreiche Seevögel und daher Bestandteil des Naturschutzgebiets Hermaness National Nature Reserve.

Weblinks[Bearbeiten]