Oz – Hölle hinter Gittern/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo zur Serie

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Dramaserie Oz – Hölle hinter Gittern, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Zwischen 1997 und 2003 entstanden in sechs Staffeln insgesamt 56 Episoden mit einer Länge von jeweils etwa 55 Minuten.

Übersicht[Bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung USA Deutschsprachige Erstausstrahlung
Staffelpremiere Staffelfinale Staffelpremiere Staffelfinale
1 8 12. Juli 1997 25. August 1997 24. März 2014 2. April 2014
2 8 11. Juli 1998 31. August 1998 3. April 2014 14. April 2014
3 8 14. Juli 1999 1. September 1999 15. April 2014 24. April 2014
4 16 12. Juli 2000 25. Februar 2001 25. April 2014 16. Mai 2014
5 8 6. Januar 2002 24. Februar 2002 19. Mai 2014 28. Mai 2014
6 8 5. Januar 2003 23. Februar 2003 29. Mai 2014 11. Juni 2014

Staffel 1[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 12. Juli bis zum 25. August 1997 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 24. März bis zum 2. April 2014.[2]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
1  1  Emerald City The Routine 12. Juli 1997 24. Mär. 2014 Darnell Martin Tom Fontana
2  2  Frauenbesuch Visits, Conjugal and Otherwise 14. Juli 1997 25. Mär. 2014 Nick Gomez Tom Fontana
3  3  Kein Gott in Oz God’s Chillin 21. Juli 1997 26. Mär. 2014 Jean de Segonzac Tom Fontana
4  4  Auge um Auge Capital P 28. Juli 1997 27. Mär. 2014 Darnell Martin Tom Fontana
5  5  Angebot und Nachfrage Straight Life 4. Aug. 1997 28. Mär. 2014 Leslie Libman & Larry Williams Tom Fontana
6  6  Ein verdammtes Vorbild To Your Health 11. Aug. 1997 31. Mär. 2014 Alan Taylor Tom Fontana
7  7  Außer Kontrolle Plan B 18. Aug. 1997 1. Apr. 2014 Darnell Martin Tom Fontana
8  8  Der schlimmste Alptraum A Game of Checkers 25. Aug. 1997 2. Apr. 2014 Jean de Segonzac Tom Fontana

Staffel 2[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war vom 11. Juli bis zum 31. August 1998 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[3] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD seit dem 3. bis zum 14. April 2014.[4]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
9  1  Nach dem Alptraum The Tip 11. Juli 1998 3. Apr. 2014 Nick Gomez Tom Fontana
10  2  Die clevere Ratte Ancient Tribes 20. Juli 1998 4. Apr. 2014 Uli Edel Handlung: Tom Fontana
Schauspiel: Tom Fontana & Sean Jablonski
11  3  Große Männer Great Men 27. Juli 1998 7. Apr. 2014 Bob Balaban Handlung: Tom Fontana
Schauspiel: Tom Fontana & Sean Jablonski
12  4  Junge trifft Junge Losing Your Appeal 3. Aug. 1998 8. Apr. 2014 Keith Samples Handlung: Tom Fontana
Schauspiel: Tom Fontana & Bradford Winters
13  5  Familie und andere Katastrophen Family Bizness 10. Aug. 1998 9. Apr. 2014 Kathy Bates Handlung: Tom Fontana
Schauspiel: Tom Fontana & Bradford Winters
14  6  Bettgenossen Strange Bedfellows 17. Aug. 1998 10. Apr. 2014 Alan Taylor Tom Fontana
15  7  Wilde Bestien Animal Farm 24. Aug. 1998 11. Apr. 2014 Mary Harron Handlung: Tom Fontana
Schauspiel: Tom Fontana & Debbie Sarjeant
16  8  Flucht aus Oz Escape from Oz 31. Aug. 1998 14. Apr. 2014 Jean de Segonzac Tom Fontana

Staffel 3[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der dritten Staffel war vom 14. Juli bis zum 1. September 1999 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[5] Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der deutsche Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 15. bis zum 24. April 2014.[6]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
17  1  Halbwahrheiten The Truth and Nothing But… 14. Juli 1999 15. Apr. 2014 Nick Gomez Tom Fontana
18  2  Napoleons bestes Stück Napoleon’s Boney Parts 21. Juli 1999 16. Apr. 2014 Matt Dillon Tom Fontana
19  3  Handschlag mit dem Tod Legs 28. Juli 1999 17. Apr. 2014 Keith Samples Tom Fontana
20  4  Die weiße Frau Unnatural Disasters 4. Aug. 1999 18. Apr. 2014 Chazz Palminteri Tom Fontana & Bradford Winters
21  5  Wir sind alle scheiße U.S. Male 11. Aug. 1999 21. Apr. 2014 Steve Buscemi Tom Fontana & Bradford Winters
22  6  Die schlimmste Strafe Cruel and Unusual Punishments 18. Aug. 1999 22. Apr. 2014 Terry Kinney Tom Fontana
23  7  Wer bin ich? Secret Identities 25. Aug. 1999 23. Apr. 2014 Adam Bernstein Tom Fontana & Sunil Nayar
24  8  Hass liegt in der Luft Out o’ Time 1. Sep. 1999 24. Apr. 2014 Barbara Kopple Tom Fontana

Staffel 4[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der vierten Staffel war vom 12. Juli 2000 bis zum 25. Februar 2001 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[7] Die deutschsprachige Erstausstrahlung soll der deutsche Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 25. April bis zum 16. Mai 2014 senden.[8]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
25  1  Ursache und Wirkung A Cock and Balls Story 12. Juli 2000 Adam Bernstein Tom Fontana
26  2  Nachrufe Obituaries 19. Juli 2000 Kenneth Fink Tom Fontana
27  3  Traurige Berühmtheit The Bill of Wrongs 26. Juli 2000 Goran Gajić Tom Fontana
28  4  Die letzte Barmherzigkeit Works of Mercy 2. Aug. 2000 Adam Bernstein Tom Fontana
29  5  Keine Tränen mehr Gray Matter 9. Aug. 2000 Brian Cox Tom Fontana
30  6  Date mit einem Engel A Word to the Wise 16. Aug. 2000 Keith Samples Tom Fontana
31  7  Utopia A Town Without Pity 23. Aug. 2000 J. Miller Tobin Tom Fontana
32  8  Ärger im Paradies You Bet Your Life 30. Aug. 2000 Adam Bernstein Tom Fontana
33  9  Knast-TV Medium Rare 7. Jan. 2001 Alex Zakrzewski Handlung: Tom Fontana & Sunil Nayar
Schauspiel: Tom Fontana
34  10  Der Käfig Conversions 14. Jan. 2001 Adam Bernstein Tom Fontana
35  11  Die Rache ist mein Revenge is Sweet 21. Jan. 2001 Goran Gajić Tom Fontana
36  12  Zwei und zwei Cuts Like a Knife 28. Jan. 2001 Steve Buscemi Tom Fontana
37  13  Dämonen Blizzard of ’01 4. Feb. 2001 Leslie Libman Tom Fontana
38  14  Orpheus in der Unterwelt Orpheus Descending 11. Feb. 2001 Gloria Muzio Tom Fontana, Sunil Nayar & Sean Whitesell
39  15  Der große Plan Even the Score 18. Feb. 2001 J. Miller Tobin Tom Fontana, Sunil Nayar & Sean Whitesell
40  16  Worte und Taten Famous Last Words 25. Feb. 2001 Adam Bernstein Tom Fontana & Sean Whitesell

Staffel 5[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der fünfte Staffel war vom 6. Januar bis zum 24. Februar 2002 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[9] Die deutschsprachige Erstausstrahlung soll der deutsche Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 19. bis zum 28. Mai 2014 senden.[10]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (D) Regie Drehbuch
41  1  Besuchstag Visitation 6. Jan. 2002 Alex Zakrzewski Tom Fontana
42  2  Unsterbliche Seelen Laws of Gravity 13. Jan. 2002 Rob Morrow Tom Fontana & Sean Whitesell
43  3  Leben und sterben lassen Dream a Little Dream of Me 20. Jan. 2002 Adam Bernstein Tom Fontana & Sean Whitesell
44  4  Blutige Botschaft Next Stop, Valhalla 27. Jan. 2002 J. Miller Tobin Tom Fontana & Sunil Nayar
45  5  Glück und Glas Wheel of Fortune 3. Feb. 2002 Terry Kinney Tom Fontana & Sunil Nayar
46  6  Talentshow Variety 10. Feb. 2002 Roger Rees Tom Fontana & Bradford Winters
47  7  Gute Vorsätze Good Intentions 17. Feb. 2002 Adam Bernstein Tom Fontana & Bradford Winters
48  8  Endstation Impotence 24. Feb. 2002 Alex Zakrzewski Tom Fontana

Staffel 6[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der sechsten Staffel war vom 5. Januar bis zum 23. Februar 2003 auf dem US-amerikanischen Kabelsender HBO zu sehen.[11] Die deutschsprachige Erstausstrahlung soll der deutsche Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD vom 29. Mai bis zum 11. Juni 2014 senden.[12]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutsch­sprachiger Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung­ (—) Regie Drehbuch
49  1  Das Böse schläft nicht Dead Man Talking 5. Jan. 2003 Adam Bernstein Tom Fontana
50  2  Der böse Blick See No Evil, Hear No Evil, Smell No Evil 12. Jan. 2003 Marc Klasfeld Tom Fontana & Sunil Nayar
51  3  Der Klang des Nichts Sonata da Oz 19. Jan. 2003 Judy Dennis Tom Fontana & Sunil Nayar
52  4  Die Schlinge um den Hals A Failure to Communicate 26. Jan. 2003 David Von Ancken Tom Fontana & Bradford Winters
53  5  Vergeben oder verrecken 4giveness 2. Feb. 2003 John Henry Davis Tom Fontana & Bradford Winters
54  6  Lebende Tote A Day in the Death… 9. Feb. 2003 Daniel Loflin Tom Fontana, Sunil Nayar & Bradford Winters
55  7  Treibgut des Lebens Junkyard Dawgs 16. Feb. 2003 Theodore Bogosian Tom Fontana & Chuck Schweitzer
56  8  Hoffnungen und Träume
Du bist der Tod[13]
Exeunt Omnes 23. Feb. 2003 Alex Zakrzewski Tom Fontana

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Oz: Season 1. In: Zap2it.com. Abgerufen am 19. März 2014.
  2. Oz – Hölle hinter Gittern: Staffel 1. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 19. März 2014.
  3. Oz: Season 2. In: Zap2it.com. Abgerufen am 19. März 2014.
  4. Oz – Hölle hinter Gittern: Staffel 2. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 19. März 2014.
  5. Oz: Season 3. In: Zap2it.com. Abgerufen am 19. März 2014.
  6. Oz – Hölle hinter Gittern: Staffel 3. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 19. März 2014.
  7. Oz: Season 4. In: Zap2it.com. Abgerufen am 19. März 2014.
  8. Oz – Hölle hinter Gittern: Staffel 4. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 19. März 2014.
  9. Oz: Season 5. In: Zap2it.com. Abgerufen am 19. März 2014.
  10. Oz – Hölle hinter Gittern: Staffel 5. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 19. März 2014.
  11. Oz: Season 6. In: Zap2it.com. Abgerufen am 19. März 2014.
  12. Oz – Hölle hinter Gittern: Staffel 6. In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 19. März 2014.
  13. Sky Atlantic HD sendet die Episode aufgeteilt in zwei Teile, die beide unterschiedliche Titel haben