Ozamktas Özaltin Makina Otomotiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ozamktas Özaltin Makina Otomotiv San ve Tic. A.Ş. ist ein im Jahre 2000 gegründeter Automobilhersteller und eine türkische Aktiengesellschaft mit Sitz in Adana.

Im Modellprogramm des Herstellers befinden sich lediglich Lizenzprodukte verschiedener Hersteller, die für den lokalen Markt unter dem eigenen Markennamen Özaltin montiert und vertrieben werden. An Özaltin geliefert werden diese als sogenannte CKD-Bausätze.

Das Modellprogramm der Marke stellt seit 2001 der Minivan Özaltin Platin EX, der in Lizenz der chinesischen Chang'an Auto montiert wird. Optisch lehnt das Modell am älteren Suzuki Carry an. Die PickUp-Variante wird als Özaltin Silver vermarktet. Das zweite Modell, der Marke stellt der Özaltin Gold, welcher in Lizenz der Zxauto montiert wird und baugleich mit dem deutschen Volkswagen Taro und dem japanischen Toyota Hilux ist. Als Özaltin Sedef hingegen wird der Toyota ToyoAce Custom aus den frühen 1990ern in leicht abgeänderter Form gebaut.[1][2]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Otometre Otolist: ÖZALTIN. otolist.blogspot.com. 14. Juni 2009. Abgerufen am 30. Juli 2010.
  2. Özaltin in Turkey. car-cat.com. Abgerufen am 30. Juli 2010.