Ozark Jubilee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Ozark Jubilees

Ozark Jubilee war die erste, von einem großen US-amerikanischen Netz zur Hauptsendezeit übertragene Fernsehshow mit Country-Musik.

Geschichte[Bearbeiten]

Ein lokaler Vorläufer wurde 1953 von Ely E. Siman in Springfield (Missouri) ins Leben gerufen. Am 22. Januar 1955 wurde die Show erstmals von ABC landesweit im Fernsehen ausgestrahlt. Die Übertragung aus dem Springfielder Jewell Theater dauerte meist eine Stunde, ab Mitte 1955 ein Jahr lang 90 Minuten. Moderator war der renommierte Country-Musiker Red Foley. Nachdem Foley wegen Steuerhinterziehung vor Gericht erscheinen musste, wurde die Show im September 1960 eingestellt.

Das Ozark Jubilee vermittelte erstmals einem US-weiten Fernsehpublikum einen auch optischen Eindruck von zeitgenössischer Country-Musik. Für viele bisher nur regional bekannte Musiker stellte die Show ein wichtiges Karrieresprungbrett dar. Brenda Lee, Porter Wagoner, Wanda Jackson und andere wurden hier erstmals einem breiten Publikum bekannt.

Mitglieder (Auswahl)[Bearbeiten]

Gäste[Bearbeiten]