Pádraig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pádraig [ˈpɑːdrɪg], auch Pádhraig, Pádraic oder Pádhraic geschrieben, ist ein irischer (gälischer) männlicher Vorname. Im Englischen entspricht ihm der Vorname Patrick.

Er leitet sich vom lateinischen Vornamen Patricius her und verdankt seine Popularität in Irland dem Heiligen Patricius („Patrick von Irland“, irisch Naomh Pádraig; † im 5. Jahrhundert), dem Schutz- und Nationalheiligen des Landes. Als Taufname ist Pádraig bzw. Patrick in Irland seit dem 13. Jahrhundert verbreitet.[1]

Eine gängige Kurz- oder Koseform ist Páidín, ihr entspricht im Englischen wiederum die Form Paddy.

Namensträger[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Patrick Woulfe: Irish Names and Surnames. M. H. Gill, Dublin 1922. S. 9.