Pünktchen und Anton (1953)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Pünktchen und Anton
Produktionsland Österreich, Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1953
Länge 91 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Thomas Engel
Alfred Solm (Assistenz)
Drehbuch Erich Kästner
Thomas Engel
Maria von der Osten-Sacken
Produktion Hans Lehmann
Musik Heino Gaze
Herbert Trantow
Kamera Franz Weihmayr
Schnitt Anna Höllering
Besetzung

Der Film Pünktchen und Anton ist die 1953 entstandene Literaturverfilmung des gleichnamigen Jugendbuchklassikers von Erich Kästner. Das Drehbuch dieser deutsch-österreichischen Gemeinschaftsproduktion schrieben Thomas Engel und Maria von der Osten-Sacken. Regie führte Thomas Engel. Kinostart in Deutschland war am 27. August 1953. Die Filmmusik beinhaltet das Anfangslied Wie die Wolken wollen wir fliegen.

Inhalt[Bearbeiten]

Diese Verfilmung hält sich ziemlich genau an den Roman Pünktchen und Anton.

Kritiken[Bearbeiten]

„Ansehnliche Familienunterhaltung, die die pädagogischen Motive im Hintergrund beläßt, wobei der gesellschaftliche Hintergrund unscharf bleibt.“

Lexikon des internationalen Films[1]

„Besinnlicher Humor und erheiternde Freundlichkeit. Obschon der pädagogische Gehalt des Buches ein wenig zu kurz kommt und der soziale Hintergrund unscharf wirkt, für den Familienbesuch zu empfehlen. Wegen positiver Aussage – kindliches Mitleid und tätige Nächstenhilfe – in die Jahresbestenliste 1953 der Filmliga aufgenommen.“

– 6000 Filme – Kritische Notizen aus den Kinojahren 1945 bis 1958[2]

Neuverfilmung[Bearbeiten]

1999 entstand eine Neuverfilmung des Buches. Siehe dazu unter Pünktchen und Anton (1999).

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lexikon des internationalen Films (CD-ROM-Ausgabe), Systhema, München 1997
  2.  Klaus Brüne (Herausgeber): 6000 Filme – Kritische Notizen aus den Kinojahren 1945 bis 1958. (Handbuch V der katholischen Filmkritik). 3. Auflage. Verlag Haus Altenberg, Düsseldorf 1963, S. 343.

Weblinks[Bearbeiten]