PAC611

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
PAC611
Noch kein Bild
Spezifikationen
Einführung: 2002
Bauart: VLIF-PGA
Kontakte: 611 + Stromkontakte
Busprotokoll: P7
Bustakt: 200 MHz
entspricht FSB400 (Double Data Rate)
Prozessoren: Intel Itanium 2 (64 Bit, 900 MHz - 1500 MHz)

PAC611 ist die Bezeichnung für den CPU-Sockel und das Package der 2. Generation von Intels 64 Bit-Prozessor Itanium 2. Der Sockel enthält neben den üblichen Pins für das Prozessor-Die zusätzliche Kontaktflächen für die Stromversorgung.

Typische Chipsätze für PAC611 Mainboards waren: