PHL 2011/12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Professionelle Hockey-Liga
◄ vorherige Saison 2011/12 nächste ►
Meister: HK Donbass Donezk II
Absteiger: keiner
• Professionelle Hockey-Liga

Die Saison 2011/12 war die erste Spielzeit der Professionellen Hockey-Liga, der höchsten ukrainischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde der HK Donbass Donezk II.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der acht Mannschaften insgesamt 42 Spiele. Die vier bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die Playoffs, in denen der Meister ausgespielt wurde. Ein Sieg in der regulären Spielzeit brachte einer Mannschaft 3 Punkte. Ein Sieg und eine Niederlage nach Verlängerung wurde mit 2 bzw. 1 Punkt vergütet. Für eine Niederlage in regulärer Spielzeit gab es keine Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Klub Sp S OTS OTN N Tore Punkte
1. HK Sokol Kiew 42 32 5 2 3 175:70 108
2. HK Donbass Donezk II 42 32 2 3 5 180:77 103
3. HK Berkut 42 26 3 3 10 183:106 87
4. HK Kompanion-Naftogas Kiew 42 22 1 2 17 163:120 70
5. HK Lewy Lwiw 42 15 2 6 19 143:142 55
6. HK Charkiwski Akuly 42 10 8 2 22 141:177 48
7. HK Bily Bars Browary 42 6 1 3 32 84:196 23
8. HK Winnyzki Haydamaky 42 2 1 2 37 69:250 10

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

Playoffs[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                 
1 HK Sokol Kiew 4  
4 HK Kompanion-Naftogas Kiew 2  
  1 HK Sokol Kiew 2
  2 HK Donbass Donezk II 4
2 HK Donbass Donezk II 4
3 HK Berkut 0  

Weblinks[Bearbeiten]