PMMP

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paulan ja Miran Molemmat Puolet (PMMP)
PMMP.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Pop, Rock
Gründung 2002
Website http://www.pmmp.fi/
Aktuelle Besetzung
Paula Vesala
Gesang
Mira Luoti
Mikko Virta
Juho Vehmanen
Heikki Kytölä

PMMP ist eine finnische Pop/Rock (Musik)-Band bestehend aus den beiden Sängerinnen Paula Vesala und Mira Luoti sowie Mikko Virta, Juho Vehmanen und Heikki Kytölä an den Instrumenten. Mit Songs wie Rusketusraidat von ihrem Debütalbum Kuulkaas Enot! hatten sie großen Erfolg.

Der Bandname ist eine Abkürzung des Satzes „Paulan ja Miran Molemmat Puolet“, der auf deutsch „Beide Seiten von Paula und Mira“ bedeutet. In einem Interview in der finnischen Chatshow Krisse Show sagten sie, dass der Bandname aus den Anfangsbuchstaben der Mitglieder bestehe: PMMP sind Paula, Mira, Mira, Paula.

Ihre Alben wurde von Jori Sjöroos produziert. Ihre Songs schreiben Paula und Mira selbst. Die Band sind ein sehr gefeierter Liveact. PMMP‘s zweites Album „Kovemmat kädet“ erreichte Goldstatus. Eine Extended Version des Albums erschien im August 2005. „Oo siellä jossain mun“, eine Single von ihrem oben genannten Album, ist PMMPs größter Erfolg in Finnland. Im November 2006 erschien das dritte Album „Leskiäidin tyttäret“, das Platinstatus am Veröffentlichungstag erreichte.

Geschichte[Bearbeiten]

Paula Vesala und Mira Luoti lernten sich beim Popstars-Casting 2002 kennen. Beide schieden kurz vor dem Finale aus. Darauf hin beschlossen sie, selbst eine Band zu gründen. Weitere Bandmitglieder sind Juho, Mikko und Heikki. Im Sommer 2003 erschien unter dem Namen PMMP die Debüt-Single „Rusketusraidat“, der ein Megahit in Finnland wurde. Im selben Jahr erschien das Album „Kuulkaas enot!“. Die zweite Single war „Joutsenet“. Ein dreiviertel Jahr später kündigten PMMP ein neues Album an. Die erste Single war „Päiväkoti“ und erschien im Februar 2005, das nachfolgende Album „Kovemmat Kädet“ am 9. März. Alle Songs schreiben Paula und Mira selber, komponiert wird zusammen mit Jori Sjöroos.

Diskographie[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Kuulkaas enot!
  FI 6 37/2003 (7 Wo.)
Kovemmat kädet
  FI 2 11/2005 (57 Wo.)
Leskiäidin tyttäret
  FI 1 47/2006 (25 Wo.)
Puuhevonen
  FI 3 47/2007 (21 Wo.)
Veden varaan
  FI 1 14/2009 (37 Wo.)
2000-Luki
  FI 39 52/2009 (3 Wo.)
Rakkaudesta
  FI 1 24/2012 (27 Wo.)
Matkalaulu
  FI 3 39/2013 (… Wo.)
Hitit
  FI 16 49/2013 (… Wo.)
Singles[1]
Rusketusraidat
  FI 1 25/2003 (14 Wo.)
Joutsenet
  FI 8 48/2003 (6 Wo.)
Päiväkoti
  FI 13 07/2005 (3 Wo.)
Joku raja
  FI 1 11/2007 (5 Wo.)
Viimeinen valitusvirsi
  FI 12 08/2009 (2 Wo.)
Lautturi
  FI 4 19/2009 (16 Wo.)
Pariterapiaa
  FI 12 28/2009 (1 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Alben[Bearbeiten]

  • 2003: Kuulkaas enot!
  • 2005: Kovemmat kädet
  • 2006: Leskiäidin tyttäret
  • 2007: Puuhevonen
  • 2009: Veden varaan. Disk-Cover mit Fotografien von Susanna Majuri
  • 2009: 2000-Luku
  • 2012: Rakkaudesta
  • 2013: Matkalaulu
  • 2013: Hitit

Singles[Bearbeiten]

  • Rusketusraidat
  • Joutsenet
  • Niina
  • Kesä -95
  • Päiväkoti
  • Oo siellä jossain mun
  • Pikkuveli (Promo)
  • Matkalaulu
  • Henkilökohtaisesti (Promo)
  • Tässä elämä on (Promo)
  • Joku raja
  • Täti Monika
  • Viimeinen valitusvirsi
  • Lautturi
  • Pariterapiaa
  • Lapsuus loppui (Promo)
  • Heliumpallo
  • Rakkaalleni

Sampler[Bearbeiten]

  • Synkkien Laulujen Maa - Maria Magdalena und - Pimeä tie, mukavaa matka (gesungen von Paula Vesala und Olavi Uusivirta)

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b finnishcharts.com: PMMP in der finnischen Hitparade

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: PMMP – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien