PSR 1257+12 c

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

PSR 1257+12 c ist ein Exoplanet, der den Pulsar PSR 1257+12 alle 66,54 Tage umkreist. Auf Grund seiner geringen Masse wird angenommen, dass es sich um einen terrestrischen Planeten handelt.

Entdeckung[Bearbeiten]

Anders als die Mehrzahl aller Exoplaneten wurde dieser mit Hilfe der Pulsar-Timing-Methode entdeckt. Der Planet wurde von Aleksander Wolszczan et al. im Jahr 1992 entdeckt.

Umlauf und Masse[Bearbeiten]

Der Planet umkreist seinen Stern in einer Entfernung von etwa 0,36 Astronomischen Einheiten bei einer Exzentrizität von 1,86 Prozent und hat eine Masse von etwa 4,132 Erdmassen oder 0,01353 Jupitermassen. Sein Radius beträgt Schätzungen zufolge 9.400 Kilometer.

Klima und Zusammensetzung[Bearbeiten]

Schätzungen zufolge herrscht auf dem Planeten eine Temperatur von 297 °C. Vermutlich besteht der Planet aus einem Silikatkern.

Weblinks[Bearbeiten]