Pablo Marini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Pablo Marini
Spielerinformationen
Voller Name Pablo Alejandro Marini
Geburtstag 31. Januar 1967
Geburtsort Santa FeArgentinien
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1981–1987 Newell’s Old Boys
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
Insituto Córdoba
Nueva Chicago
Douglas Haig
Arsenal de Sarandí
San Martín
Argentino de Rosario
Juventud Unida Universitario
Fernández Vial
Stationen als Trainer
2007
2009–2010
2010
2010–2011
2012–2013
2014
2014–
Newell’s Old Boys
Audax Italiano
Jaguares de Chiapas
CF Pachuca
Audax Italiano
Atlante
Mineros de Zacatecas
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Pablo Alejandro Marini (* 31. Januar 1967 in Santa Fe, Provinz Santa Fe) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers, der nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn eine Tätigkeit als Trainer begann.

Leben[Bearbeiten]

Spieler[Bearbeiten]

Marini begann seine Fußballerlaufbahn im Nachwuchsbereich des Club Atlético Newell’s Old Boys. In seiner 15-jährigen Profikarriere (von 1987 bis 2002) erzielte er insgesamt 154 Tore. Einen nationalen Rekord in seinem Heimatland stellte er während seiner Zeit bei Arsenal de Sarandí auf, als er in acht aufeinander folgenden Spielen insgesamt neun Tore erzielte. Außerdem war er zweimal Torschützenkönig der Primera B Nacional: in der Clausura 1996 mit 15 Toren und in der Spielzeit 1997/98 mit 29 Toren. Außerdem ist er mit 68 Treffern, die er für den Club Atlético San Martín erzielte, der erfolgreichste Torschütze in dessen Vereinsgeschichte.[1]

Trainer[Bearbeiten]

Seine erste Stelle als Cheftrainer bekleidete Marini 2007 bei seinem ehemaligen Verein Newell’s Old Boys. Anfang Januar 2014 wurde er als Cheftrainer des abstiegsbedrohten Club Atlante verpflichtet,[2] konnte dessen Abstieg aus der höchsten mexikanischen Spielklasse aufgrund der negativen Dreijahresbilanz der Potros aber nicht verhindern. Für die kommende Zweitliga-Saison 2014/15 unterschrieb Marini bei den neu gegründeten Mineros de Zacatecas.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Marini, nuevo DT de Jaguares (spanisch; Artikel vom 12. Februar 2010)
  2. Bilanz des Club Atlante in der Clausura 2014 (spanisch)
  3. Será Pablo Marini primer técnico de Mineros (spanisch; Artikel vom 29. Mai 2014)