Pacian von Barcelona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hl. Pacian auf der Fassade des bischöflichen Palastes in Barcelona

Pacian von Barcelona (lateinisch Pacianus, * um 300 wahrscheinlich in Spanien; † zwischen 379 u. 392 in Barcelona) war ein Bischof von Barcelona und christlicher Schriftsteller.

Er verfasste u.a. die Schriften De baptismo („Über die Taufe“) und Libellus exhortatorius ad poenitentium („Über die Buße“). Er verteidigte die katholische Lehre über die Vergebbarkeit aller Sünden (außer der Sünde gegen den Hl. Geist) und von der Schlüsselgewalt der Kirche gegen die Novatianer.

Er wird in der katholischen Kirche als Heiliger verehrt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pacian von Barcelona – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien