Padmini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Padmini (malayalam: പത്മിനി; * 12. Juni 1932 in Thiruvananthapuram, Kerala; † 24. September 2006 in Chennai, Tamil Nadu) war eine indische Schauspielerin und Bharatnatyam-Tänzerin der 1950er und 1960er Jahre. Neben Bollywood-Filmen trat sie auch in Filmen in den Sprachen Malayalam, Tamil, Kannada und Telugu auf.

Biografie[Bearbeiten]

Sie war die zweite von drei Töchtern. Ihre Schwestern Lalitha und Ragini wurden ebenfalls Schauspieler.

Ihr Filmdebüt hatte Padmini im Jahre 1949. In zahlreichen tamilischen Filmen war sie gemeinsam mit Sivaji Ganesan, aber auch mit M. G. Ramachandran zu sehen. In zwei ihrer beliebtesten Bollywoodfilme Mera Naam Joker (1970) und Jis Desh Mein Ganga Behti Hai (1960) war sie Partner von Raj Kapoor.

Ihr erfolgreichster Streifen war der tamilische Film Thillana Mohanambal (1968), in dem sie eine Tänzerin spielt, die gegen einen Musiker (gespielt von Sivaji Ganesan) kämpft.

1965 spielte sie neben Meena Kumari und Dharmendra in Kaajal und erhielt für ihre Rolle einen Filmfare Award als beste Nebendarstellerin.

Padmini starb an einem Herzinfarkt.

Weblinks[Bearbeiten]