Padre Burgos (Southern Leyte)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Padre Burgos
Lage von Padre Burgos in der Provinz Southern Leyte
Karte
Basisdaten
Region: Eastern Visayas
Provinz: Southern Leyte
Barangays: 11
PSGC: 086410000
Einkommensklasse: unbekannt (1-6)
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 10.525
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 410,3 Einwohner je km²
Fläche: 25,65 km²
Koordinaten: 10° 2′ N, 125° 1′ O10.03694125.01917Koordinaten: 10° 2′ N, 125° 1′ O
Postleitzahl: 6602
Bürgermeister: Borces, Ricardo E.
Geographische Lage auf den Philippinen
Padre Burgos (Philippinen)
Padre Burgos
Padre Burgos

Padre Burgos ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Southern Leyte auf der Insel Leyte. Sie hat 10.525 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 11 Barangays leben. Die Gemeinde wird als teilweise urban beschrieben und liegt am Westufer der Sogod-Bucht, ca. 26 km südöstlich von der Provinzhauptstadt Maasin City.

Padre Burgos war früher unter dem Namen Tamolayag bekannt und war ein Teil der Gemeinde Malitbog. Die Gemeinde wurde am 23. Oktober 1957 gegründet und wurde nach dem philippinischen Nationalhelden Jose Burgos benannt.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Buenavista
  • Bunga
  • Laca
  • Lungsodaan
  • Poblacion
  • San Juan
  • Santa Sofia
  • Santo Rosario
  • Cantutang
  • Dinahugan
  • Tangkaan

Weblinks[Bearbeiten]