Paint Hall Studio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paint Hall Studio, Belfast, April 2010

Das Paint Hall Studio in Belfast, Nordirland gilt als größtes Filmstudio Europas.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich handelte es sich bei dem historischen Gebäude um einen Teil der Harland & Wolff-Werft. In den großen Hallen wurden Schiffsteile gestrichen, u.a. auch Teile der Titanic, daher auch der heutige Name.[1]

Größe[Bearbeiten]

Auf dem 32.368 m² großen Gelände gibt es eine große Halle, die in vier gleich große Studiobereiche mit jeweils 1.487 m² Fläche unterteilt ist. Der Innenraum ist 27,5 m hoch und besitzt eine 23 m hohe Eingangstür. [2]

Produktionen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.titanic-quarter.com/tqdevelopmentsdetail.php?CID=14&ID=18
  2. http://www.northernirelandscreen.co.uk/sections/10/the-paint-hall-studio.aspx

54.611035-5.904943Koordinaten: 54° 36′ 39,7″ N, 5° 54′ 17,8″ W