Pakistanische Rugby-Union-Nationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pakistan
Trainer Malik Rizwan
Heim
Auswärts
Meiste Länderspiele
?
Meiste erzielte Punkte
?
Meiste erzielte Versuche
?
Erstes Länderspiel
PakistanPakistan Pakistan 15:52 Indien IndienIndien
(30. Oktober 2003)
Höchster Sieg
PakistanPakistan Pakistan 24:3 Philippinen PhilippinenPhilippinen
(7. Juni 2006)
Höchste Niederlage
IndienIndien Indien 92:0 Pakistan PakistanPakistan
(14. Juni 2008)
Weltmeisterschaft
Teilnahmen: keine
IRB-Kürzel: Keine Listung
IRB-Rang: (Stand: 1. September 2014)[1]

Die Pakistanische Rugby-Union-Nationalmannschaft vertritt Pakistan in der Sportart Rugby Union. Sie gehört der dritten Stärkeklasse (third tier) an.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 30. Oktober 2003 spielte die pakistanische Nationalmannschaft das erste offizielle Spiel seiner Geschichte gegen Indien, das mit 15:52 verloren wurde.

Das Team wurde Vierter in der zweiten Division des Asian Five Nations 2008, dabei gingen beide Spiele gegen Malaysia mit 5:30 und gegen Indien mit 0:92 verloren. Die Niederlage gegen Indien ist die höchste Niederlage in der Geschichte des pakistanischen Rugby.

Länderspiele[Bearbeiten]

Land Spiele Gewonnen Verloren Unentschieden
China VolksrepublikChina Volksrepublik China 1 0 1 0
GuamGuam Guam 1 1 0 0
IndienIndien Indien 5 0 5 0
MacauMacao Macao 1 0 1 0
MalaysiaMalaysia Malaysia 1 0 1 0
PhilippinenPhilippinen Philippinen 1 1 0 0
Sri LankaSri Lanka Sri Lanka 1 0 1 0
China RepublikRepublik China Republik China 1 0 1 0
ThailandThailand Thailand 1 0 1 0
Total 13 2 11 0

Ergebnisse bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IRB World Rankings - 1 September 2014. In: IRB.com, 1 September 2014. Abgerufen am 01. September 2014.

Weblinks[Bearbeiten]