Pala Sport Mens Sana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pala Sport Mens Sana (PalaEstra)
20110126aPalaSportMensSana.JPG
Frühere Namen

Palasclavo

Daten
Ort Siena, Italien
Koordinaten 43° 20′ 2″ N, 11° 18′ 49″ O43.33388888888911.313611111111Koordinaten: 43° 20′ 2″ N, 11° 18′ 49″ O
Eigentümer Polisportiva Mens Sana
Baubeginn 1975
Eröffnung 24. Oktober 1976
Oberfläche Parkett
Kapazität 6000 (sitzmöbel)
7025 (stehend)
Verein(e)

Mens Sana Basket Siena, Virtus Siena

Veranstaltungen

Basketball

Das Pala Sport Mens Sana ist eine Basketball-Halle in Siena.

Geografie[Bearbeiten]

Die Halle liegt im Norden Sienas außerhalb des historischen Zentrums in der Viale Sclavo 8.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit Beginn ihrer Aktivität bis Ende der 60er Jahre benutzte die Basketballmannschaft Mens Sana Basket Siena die Sporthalle Palestra Sant’Agata, danach zog sie in den 1968 errichteten und mit 1500 Plätzen bestückten Palazzetto Giannelli (nach dem damaligen Präsidenten benannt, auch Dodecaedro bekannt[1]) um. Als auch dieser den Ansprüchen des Vereins nicht mehr genügte, wurde am 24. Oktober 1976 der heutige Sportpalast, noch unter dem Namen Palasclavo (benannt nach der anliegenden Straße Viale Sclavo), eingeweiht. Seit dem 1. Juni 2002 steht dem Verein neben der Haupthalle und dem zur Nebenhalle gewordenen Palazzetto Giannelli eine dritte Halle zur Verfügung, die sogenannte PalaChigi[2]. Der derzeitige Name ist seit dem 21. Oktober 2010 PalaEstra, benannt nach dem italienischen Energieanbieter Estra. Die Namensgebung ist ein Wortspiel aus dem Namen des Sponsors und der italienischen Bezeichnung für Sporthalle (Palestra). Der Name wurde erstmals an Estra vergeben, vorher trug die Sporthalle keine Sponsorennamen.

Kapazität[Bearbeiten]

Die Spielstätte können bis zu 6000 (7025 stehend) Zuschauer besuchen, alle Plätze sind ausschließlich Sitzplätze.

Nutzung[Bearbeiten]

Seit 1976 ist es die Heimspielstätte des Basketballvereins Mens Sana Basket Siena. Zudem spielte hier die Basketballmannschaft von Virtus Siena, die zurzeit in der Serie A Dilettanti aktiv ist.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Offizielle Webseite der Mens Sana zum Palazzetto Gianelli
  2. Offizielle Webseite der Mens Sana zur PalaChigi