Palais Hilt & Vogel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palais Hilt-Vogel in Timișoara

Das Palais Hilt & Vogel (rumänisch Palatul Hilt & Vogel), auch Schloss Hilt & Vogel oder Palast Hilt & Vogel, ist ein dreistöckiges denkmalgeschütztes[1] Gebäude an der Piața Victoriei der westrumänischen Stadt Timișoara.

Es wurde 1912 und 1913 von dem Leitenden Architekten der Stadt, László Székely, in eklektizistischem Baustil mit Elementen des Barocks und des Jugendstils (Wiener Secession) errichtet.

Im Erdgeschoss befindet sich die Galerie für zeitgenössische Kunst Helios.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Palais Hilt & Vogel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. gtztm.ro (PDF; 246 kB), Denkmalliste Lista Monumentelor Istorice 2004 des Județ Timiș, Eintrag 60 - TM-II-s-A-06095, in rumänischer Sprache

45.75172521.22439492Koordinaten: 45° 45′ 6″ N, 21° 13′ 28″ O