Palais Königswarter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palais Königswarter

Das Palais Königswarter ist ein Palais im Ringstraßenstil. Es wurde 1862 errichtet und befindet sich am Kärntner Ring 4 im 1. Wiener Gemeindebezirk.

Der Auftraggeber war der reiche Jonas Freiherr von Königswarter. Das Palais wurde von August Schwendenwein und Johann Romano entworfen.

Von 1890 bis 1940 lebte im Palais die Burgschauspielerin Katharina Schratt, die Freundin des Kaisers Franz Josef I.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Palais Königswarter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

48.20183333333316.370277777778Koordinaten: 48° 12′ 7″ N, 16° 22′ 13″ O