Palau Micronesia Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palau Micronesia Air
Palau 737.JPG
IATA-Code: PD [1]
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung: 2003
Betrieb eingestellt: 2004
Sitz: PalauPalau Palau
Heimatflughafen: Flughafen Koror
Leitung: James Bradfield[2] (CEO)
Flottenstärke: 1
Ziele:
Palau Micronesia Air hat den Betrieb 2004 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Palau Micronesia Air war eine palauische Fluggesellschaft.

Palau Micronesia Air wurde 2003 gegründet und nahm im April 2004 den Flugbetrieb mit einer Boeing 737-300 anstatt der ursprünglich geplanten zwei Flugzeugen ab dem Flughafen Koror auf. Die Fluggesellschaft war stark an Air New Zealand gebunden, unter deren Betriebsgenehmigung sie flog. Außerdem war Air New Zealand für die Wartung des Flugzeuges sowie der Bereitstellung von Piloten zuständig, bis Palau Micronesia Air ihre eigenen, ebenfalls bei Air New Zealand ausgebildeten Piloten in Dienst stellen konnte.[3]

Am 23. Dezember 2004 stellte Palau Micronesia Air den Flugbetrieb ein.[4] Bis dahin wurde lediglich die Boeing 737-300, die das Kennzeichen ZK-PLU trug, eingesetzt. Die Registrierung ZK-... weist darauf hin, dass das Luftfahrzeug in Neuseeland registriert war.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. IATA-Code der Palau Micronesia Air
  2. Schreiben der ANZ
  3. Air New Zealand zu Palau Air Micronesia
  4. Liste von Fluggesellschaften mit Daten
  5. Flottendetails bei Airfleets.net