Palazzo Beneventano del Bosco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Palazzo Beneventano del Bosco ist ein spätbarocker Adelspalast in der sizilianischen Stadt Syrakus und steht an der Piazza Duomo.

Geschichte[Bearbeiten]

Fassade

Der Palazzo Beneventano del Bosco wurde zwischen 1779 und 1788 von Luciano Alì erbaut. Der Palazzo ist eine späte Schöpfung, zeigt aber noch keine Anzeichen vom Klassizismus. Am hinteren Abschluss des Innenhofs befindet sich eines der schönsten offenen Treppenhäuser ganz Siziliens. Seine Arkaden, heute zugemauert oder verglast, öffneten sich zu einem zweiten Hof auf der Rückseite des Palazzo. Das Treppenhaus muss einst der Höhepunkt einer der vollkommensten Schöpfungen des sizilianischen Barocks gewesen sein.

Dieser Palazzo beherbergte den Admiral Nelson und den König Ferdinand IV von Bourbon.

Innenansicht

Weblinks[Bearbeiten]

37.0615.292777777778Koordinaten: 37° 3′ 36″ N, 15° 17′ 34″ O