Palmerston Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palmerston Park
Palmerston Park
Haupttribüne des Palmerston Park
Daten
Ort SchottlandSchottland Dumfries, Schottland
Koordinaten 55° 4′ 11,2″ N, 3° 37′ 29,8″ W55.069766666667-3.6249444444444Koordinaten: 55° 4′ 11,2″ N, 3° 37′ 29,8″ W
Eigentümer Queen of the South
Eröffnung 1919
Renovierungen 1995
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 6.412
Spielfläche 102 x 67
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele von Queen of the South

Der Palmerston Park ist das Fußballstadion und Eigentum des schottischen Fußballvereins Queen of the South aus Dumfries. Die Sportstätte bietet derzeit 6.412 Plätze; darin enthalten sind 3.509 Sitzplätze.[1] Seit der Gründung 1919 trägt der Verein seine Spiele im Palmerston Park aus. Genutzt wurde der Platz für Fußballspiele schon seit den 1870er Jahren.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Spielstätte verfügt über vier Tribünen von denen drei zur Zeit genutzt werden können. Im Jahr 1921 kaufte der Verein das Stadion für 1.500 £, nachdem der Verein vier Spieler an die Blackburn Rovers und Aston Villa verkauft hatten. Im Jahr 1995 weihte man die neue Haupttribüne (heute: Dumfries and Galloway Standard Stand) ein; die den alten Coo Shed Stand ersetzte. Der Galloway News Stand im Osten ist zum Teil Standort der Plätze für die Gästefans. Die damalige Haupttribüne musste nach einem Brand 1964 ersetzt werden. Der Portland Drive Terrace ist eine klassische, englische Stehplatztribüne mit Dach; wie man sie vor der Hillsborough-Katastrophe und dem nachfolgenden Taylor Report in fast jedem britischen Stadion finden konnte. Der unüberdachte Stehrang Terregles Street End ist wegen seines schlechten Zustandes geschlossen. Der Zuschauerrekord stammt vom 23. Februar 1952, als das Scottish FA Cup-Spiel der 3. Runde gegen Heart of Midlothian 26.552 Besucher ins Stadion lockte.[2]

Tribünen[Bearbeiten]

  • Dumfries and Galloway Standard Stand - (West, Haupttribüne, Sitzplätze)
  • Galloway News Stand - (Ost, Gegentribüne, Sitzplätze)
  • Portland Drive Terrace - (Nord, Hintertortribüne, Stehplätze)
  • Terregles Street End - (Süd, Hintertortribüne, außer Betrieb)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. qosfc.com: Zuschauerkapazität (englisch)
  2. scottishgrounds.co.uk: Besucherrekord (englisch)