Paluan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Paluan
Lage von Paluan in der Provinz Occidental Mindoro
Karte
Basisdaten
Region: MIMARO
Provinz: Occidental Mindoro
Barangays: 12
Distrikt: 1. Distrikt von Occidental Mindoro
PSGC: 175107000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 2483
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 15.223
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 13° 25′ N, 120° 28′ O13.416666666667120.46666666667Koordinaten: 13° 25′ N, 120° 28′ O
Postleitzahl: 5107
Bürgermeister: Abelardo S. Pangilinan
Geographische Lage auf den Philippinen
Paluan (Philippinen)
Paluan
Paluan

Paluan ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Occidental Mindoro, sie wurde am 5. Januar 1901 gegründet. Sie hat 15.223 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Auf dem Gebiet der Gemeinde liegt das Mount Calavite Wildlife Sanctuary, eines der ältesten Naturschutzgebiete der Philippinen. Die Gemeinde liegt am westlichen Ausgang der Isla-Verde-Straße zur Calavite-Straße und dem Südchinesischen Meer. Die Calavite-Straße trennt Mindoro von den Lubang-Inseln.

Baranggays[Bearbeiten]

Paluan ist politisch in zwölf Baranggays unterteilt.

  • Alipaoy
  • Harrison
  • Lumangbayan
  • Mananao
  • Marikit
  • Mapalad Pob. (Bgy. 1)
  • Handang Tumulong Pob. (Bgy. 2)
  • Silahis Ng Pag-Asa Pob. (Bgy. 3)
  • Pag-Asa Ng Bayan Pob. (Bgy. 4)
  • Bagong Silang Pob. (Bgy. 5)
  • San Jose Pob. (Bgy 6)
  • Tubili