Pan Am (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Pan Am
Originaltitel Pan Am
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2011–2012
Produktions-
unternehmen
Jack Orman Production,
Out of the Blue Entertainment,
Money Productions,
Woodbridge Productions
Länge 43 Minuten
Episoden 14 in 1 Staffel
Genre Drama, Kostümfilm, Historienfilm
Produktion Iain Paterson,
Mike Daniels
Idee Jack Orman
Musik Blake Neely
Erstausstrahlung 25. September 2011 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
4. Februar 2013 auf Sixx
Besetzung
Synchronisation

Pan Am ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Jack Orman, die von Jack Orman Productions und Out of the Blue Entertainment für den US-Sender ABC produziert wurde. Im Mittelpunkt der in den frühen 1960er Jahren vor dem Hintergrund des Kalten Krieges angesiedelten Handlung steht das Flugpersonal der Pan American World Airways. Pan Am galt während der Anfangszeit des kommerziellen Jet-Zeitalters und des Jetset als führende internationale Fluggesellschaft. In den USA wurde die Serie erstmals am 25. September 2011 auf ABC ausgestrahlt.[1] Im Mai 2012 gab ABC das Ende der Serie nach der ersten Staffel bekannt.[2]

Sie wurde unter anderem nach Großbritannien, Frankreich, Kanada, Spanien, Japan, Australien und in über 100 weitere Länder verkauft.[3] In Deutschland wird die Serie seit Februar 2013 auf Sixx ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie spielt in den 1960er Jahren und handelt von der Arbeit der Flugbegleiterinnen Maggie, Kate, Laura und Colette, sowie der Piloten Dean und Ted. Maggie ist die pragmatische Purserette, die zu Beginn der Serie wegen wiederholter Verstöße gegen die Uniformtrageordnung vorübergehend vom Bordeinsatz suspendiert wird. Auf Empfehlung ihrer Kollegin Bridget Pierce wird Kate vom CIA als Geheimagentin angeworben. Gleichzeitig versucht ihre besonders gut aussehende jüngere Schwester Laura als frischgebackene Stewardess bei der Fluggesellschaft Fuß zu fassen und gelangt schon bald in Pan-Am-Uniform auf das Titelblatt des Life Magazine. Die französischstämmige Stewardess Colette muss erkennen, dass der Mann, den sie liebt, verheiratet ist und hat mit einer traumatischen Kindheit zu kämpfen. Dean ist auf der Suche nach seiner verschollenen Fast-Verlobten Bridget, während Ted versucht, seine Vergangenheit als gescheiterter Militärpilot hinter sich zu lassen. Auf ihren Flügen wird die Crew Zeuge verschiedener historischer Ereignisse einschließlich der legendären Rede von John F. Kennedy in Berlin.

Produktion[Bearbeiten]

Logo der Fluggesellschaft Pan Am

Um die Serie drehen zu können, musste Sony zunächst mit der US-amerikanischen Eisenbahngesellschaft Pan Am Systems, den aktuellen Besitzern des Pan Am Logos, verhandeln.[4] Insgesamt wurde über drei Jahre hinweg verhandelt.[5] Produzentin Nancy Hult Ganis, eine ehemalige Stewardess bei der Fluggesellschaft, konnte die Besitzer schließlich überzeugen: „Ich erklärte, es würde ein Abenteuer über junge Frauen werden, die die Welt erkunden. Sie verstanden, was es mir bedeutete. Für ein junges Mädchen war es einfach außergewöhnlich, reisen zu können und so unabhängig zu sein.“[5] Ganis gelang es, Originaluniformen der Fluggesellschaft aufzutreiben, allerdings musste die Farbe für die Serie leicht verändert werden, da das Originalblau durch die hohe Farbauflösung der Kamera zu blaugrau wirkte. Auch wurden sie etwas körperbetonter geschneidert.[5] Um das authentische Make-up der damaligen Zeit nachzubilden, wurde das offizielle Handbuch der Stewardessen aus den 60er Jahren benutzt.[5]

Obwohl die Serie die Charakter in verschiedenen Städten überall auf der Welt zeigt, wurde die Serie in und um New York, wie in den Cold Coast Studios auf Long Island oder dem Brooklyn Navy Yard, gedreht.[6][7] Für die Szenen innerhalb des Flugzeuges wurde das Inventar echter Flugzeuge verwendet, die in den Farben der Pan Am gestrichen wurden.[8] Für den Nachdreh verschiedener Szenen der Pilotfolge wurden laut dem Regisseur Thomas Schlamme noch vier bis fünf zusätzliche Tage benötigt.[9] Die Kosten für die Pilotfolge beliefen sich auf ca. 10 Millionen US-Dollar, was sie neben der von Terra Nova zu einem der teuersten Pilotfolgen der Season machte.[10] Für einige Szenen der folgenden Episoden stellte laut Jaunted John Travolta dem Team seine Boeing 707 zur Verfügung, die extra für diesen Zweck mit Hilfe einer Vinylhülle mit dem Logo der Pan Am versehen wurde.[11]

Ganis sagte in einem Interview, als sie nach der Botschaft der Serie gefragt wurde: „Es war eine Zeit, in der wir wie Gastgeberinnen behandelt wurden. Es ging freundlicher und interaktiver zu. Beinahe 80 Prozent der Crew stammten aus der ganzen Welt.“[9] Nach Handlungsbögen gefragt, wies der Serienschöpfer Jack Orman darauf hin, dass die Fluggesellschaft eng mit dem Außenministerium der Vereinigten Staaten zusammenarbeitete, was sich in der Geschichte der Charaktere Kate Cameron und Bridget Pierce widerspiegelt.[9] Episoden, welche sich mit Terrorismus befassen, mit dem die Fluggesellschaft Pan Am besonders in den 1970er Jahren zu kämpfen hatte, wären „im Moment“ nicht geplant.[9]

Am 24. Oktober 2011 wurde bekannt gegeben, dass Steven Maeda als Show Runner und als neuer Produzent zum Team stoßen würde. Hintergrund waren die sinkenden Einschaltquoten der Serie auf dem eher ungünstigen Sendeplatz um 22 Uhr am Sonntag.[12] Obwohl die Quoten inzwischen nicht mehr befriedigend waren, gab ABC im November 2011 fünf weitere Drehbücher in Auftrag[13] und bestätigte, dass Ashley Greene, u. a. bekannt aus Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, für eine wiederkehrende Rolle verpflichtet wurde.[14]

Wie zunächst am 18. November 2011 der Sender ABC indirekt die Absetzung der Serie bekannt gab und nur als Lückenfüller eine weitere Episode der Serie produzieren würde, so bestätigte die Schauspielerin Karine Vanasse Ende November über Twitter das Ende der Serie.[15] ABC dementierte jedoch die Berichte über die Absetzung und sagte, die Serie werde noch weiter produziert.[16] Die offizielle Absetzung von ABC folgte erst im Mai 2012.[17]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Andreas Pollak durch die Synchronfirma Berliner Synchron AG Wenzel Lüdecke in Berlin.[18]

Rollenname Schauspieler/in Synchronsprecher/in[18] Kurzbeschreibung
Margaret „Maggie“ Ryan Christina Ricci Sonja Spuhl Purserette der Crew
Laura Cameron Margot Robbie Magdalena Turba Kates jüngere Schwester, die ihren Bräutigam am Tag ihrer Hochzeit vor dem Altar stehen gelassen hat, um Stewardess zu werden
Ted Vanderway Michael Mosley Gerrit Schmidt-Foß Erster Offizier
Colette Valois Karine Vanasse Angela Ringer Eine französische Stewardess, die im Zweiten Weltkrieg ihre Eltern verlor
Dean Lowrey Mike Vogel Robin Kahnmeyer Frisch beförderter Kapitän, der mit Bridget Pierce liiert war
Kate Cameron Kelli Garner Dascha Lehmann Lauras ältere Schwester, arbeitet neben ihrer Tätigkeit als Stewardess für die CIA
Bridget Pierce Annabelle Wallis Frühere Purserette der Crew und Geheimagentin des CIA
Richard Parks Jeremy Davidson Dennis Schmidt-Foß CIA-Agent in New York
Sanjeev Kal Parekh Flugingenieur der Crew
Roger Anderson David Harbour Jörg Hengstler Agent des britischen MI6 und Kates Kontaktmann in England
Niko Lonza Goran Višnjić Matthias Deutelmoser Jugoslawischer Diplomat und späterer Liebhaber von Kate
Amanda Mason Ashley Greene Nicole Hannak Teds Jugendfreundin und spätere Verlobte

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten

In den USA startete die Serie am 25. September 2011 auf dem US-amerikanischen Sender ABC.[1] Die Pilotfolge wurde von etwa 11,06 Millionen Menschen gesehen und erreichte ein Rating von 3,1 in der werberelevanten Zielgruppe der 18–49-jährigen.[19] Die darauffolgenden Folgen sahen bedeutend weniger Leute, so betrug die Quote der siebten Episode nur noch knapp über fünf Millionen und erreichte ein Rating von 1,7. In den weitere Wochen bis zum Staffelfinale Mitte Februar 2012 gingen die Einschaltquoten runter auf nur noch 2,5 bis 4 Millionen Zuschauer und einem Rating von 1,2.

Deutschland

Die Ausstrahlungsrechte für Deutschland erwarb Anfang Oktober 2011 die ProSiebenSat.1 Media.[20][21] Die Ausstrahlung der Serie erfolgt seit dem 4. Februar 2013 auf dem Sender Sixx.[22]

International

In Kanada begann die Ausstrahlung der Serie zeitgleich mit den USA auf den beiden Sendern Bravo! und CTV.[23] In Schweden wird sie seit Oktober 2011 auf dem Sender TV3,[24] in Irland auf RTÉ Television,[25] in Norwegen auf dem Sender TV3[26] und seit November 2011 in Portugal auf SIC ausgestrahlt.[27] Die Ausstrahlung in Großbritannien erfolgt seit dem 16. November 2011 auf BBC Two.[28] In Japan ist die Ausstrahlung seit März 2012 zu sehen.[29] Insgesamt wurde Pan Am in über 100 Länder verkauft. International war die Serie teilweise deutlich erfolgreicher als in den USA. So erhielt die Pilotfolge in Schweden mit 7,6 Prozent die höchste Einschaltquote, die jemals für die Premiere einer ausländischen Serie auf diesem Sender verzeichnet wurde.[30][31] Allerdings sank auch dort das Publikumsinteresse rasch.[32]

Episodenliste[Bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Einschaltquoten
(USA)
1 Der Jungfernflug Pilot 25. Sep. 2011 4. Feb. 2013 Thomas Schlamme Jack Orman 11,06 Mio.[19]
2 Paris We’ll Always Have Paris 2. Okt. 2011 11. Feb. 2013 Chris Misiano Mike Daniels & Jack Orman 7,76 Mio.[33]
3 Ich bin ein Berliner Ich Bin Ein Berliner 9. Okt. 2011 18. Feb. 2013 Alex Graves Yahlin Chang 6,38 Mio.[34]
4 Die ungleichen Schwestern Eastern Exposure 16. Okt. 2011 25. Feb. 2013 Thomas Schlamme Jack Orman & Moira Walley-Beckett 5,84 Mio.[35]
5 Der Glücksbrunnen One Coin In A Fountain 23. Okt. 2011 4. Mär. 2013 Andrew Bernstein Lydia Woodward 5,68 Mio.[36]
6 Schein und Sein The Genuine Article 30. Okt. 2011 11. Mär. 2013 Matt Penn Todd Ellis Kessler & Nick Thiel 5,46 Mio.[37]
7 Wahrheit oder Pflicht Truth or Dare 6. Nov. 2011 11. Mär. 2013 Julie Anne Robinson Mike Daniels & Jack Orman 5,17 Mio.[38]
8 Der Hurrikan Unscheduled Departure 13. Nov. 2011 18. Mär. 2013 Millicent Shelton Jill Abbinanti & Nick Thiel 5,64 Mio.[39]
9 Küsse und Kanonen Kiss Kiss Bang Bang 4. Dez. 2011 18. Mär. 2013 John Fortenberry Moira Walley-Beckett & Lydia Woodward 4,65 Mio.[40]
10 Notlügen Secrets and Lies 8. Jan. 2012 25. Mär. 2013 Allison Liddi-Brown Mike Daniels 3,96 Mio.[41]
11 Hinter dem Eisernen Vorhang Diplomatic Relations 15. Jan. 2012 25. Mär. 2013 David Petrarca Todd Ellis Kessler, Jeffrey Lieber & Craig Shapiro 3,82 Mio.[42]
12 Neue Grenzen New Frontiers 22. Jan. 2012 1. Apr. 2013 John Fortenberry Jessica Ramos & Scott Erik Summer 3,74 Mio.[43]
13 Der richtige Zeitpunkt Romance Languages 12. Feb. 2012 1. Apr. 2013 John Coles Moira Walley-Beckett 2,66 Mio.[44]
14 1964 1964 19. Feb. 2012 1. Apr. 2013 Andrew Bernstein Nick Thiel 3,88 Mio.[45]

Rezeption[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Die Serie hat bei Metacritic ein Metascore von 67/100 basierend auf 28 Rezensionen.[46] Auf TV.com hat die Serie ein Rating von 8,2/10 basierend auf 523 abgegebenen Stimmen,[47] und auf IMDb.com ein Rating von 6,6/10 basierend auf 12.798 abgegebenen Stimmen.[48] The Insider listete die Serie unter den zehn besten Serien des Herbstes 2011 und nannte sie „eine der rundesten Serien der neuen Saison“.[49] Kritiker bemängelten jedoch, dass die Serie versuche, die 60er und Stewardessen glamouröser zu zeigen als sie eigentlich waren.[50] Mitunter wurde der Serie vorgeworfen, Sexismus und natürliche Auslese zu glorifizieren,[50] da gezeigt wird, welchen demütigenden Prozeduren sich die Stewardessen unterziehen mussten und der Charakter Ted in der Pilotfolge postuliert, dass es sich bei ihnen um eine neue Frauenrasse handelt.

Pan Am romanticizes the past, whereas Mad Men, on AMC, takes pleasure in slyly mocking antiquated mores. If only for the costumes and ’60s music, Pan Am is amusing to see at least once, but if it has any instructive benefit at all, it’s as a mood indicator for these times, not those.”

Pan Am romantisiert die Vergangenheit, während sich Mad Men auf AMC einen Spaß daraus macht, antiquierte Moralvorstellungen hinterlistig zu verspotten. Allein wegen der Kostüme und der Sixties-Musik ist Pan Am wenigstens einmal recht amüsant anzuschauen, aber wenn es irgendeinen bildenden Nutzen hat, dann allenfalls als Stimmungsindikator dieser Zeit, nicht der damaligen.“

Alessandra Stanley: The New York Times[51]

Preise und Nominierungen[Bearbeiten]

Rose d’Or
  • 2012: Goldene Rose in der Kategorie Fernsehserie (Series)[52]
People’s Choice Awards
  • 2012: Nominierung in der Kategorie Beste Neue Dramaserie[53]
American Society of Cinematographers Outstanding Achievement Awards in Television
  • 2012: Nominierung des Pilotfilms in der Kategorie Einstündige Serienfolge/Pilotfilm[54]
Dorian Awards
  • 2012: Nominierung in der Kategorie Unsung TV Show of the Year[55]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Robert Seidman: ABC Announces Fall Series Premiere Dates: Late Starts for 'Once Upon a Time,' 'Man Up'. TV by the Numbers. 27. Juni 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  2. Adam Arndt: ABC setzt Pan Am, Missing und The River ab. serienjunkies.de. 12. Mai 2012. Abgerufen am 5. August 2012.
  3. Nellie Andreeva: ‘Pan Am’ Off To Strong Start Internationally. Deadline Hollywood. 11. November 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  4. Michael Schneider: Pilot flies Pan Am. Variety.com. 20. September 2010. Archiviert vom Original am 27. Januar 2012. Abgerufen am 13. November 2011.
  5. a b c d Leslie Bruce und Meg Hemphill: How 'Pan Am,' 'Playboy Club' Re-Created Iconic Looks From the '60s. The Hollywood Reporter. 3. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  6. Lindsay Christ: Christina Ricci Films ABC's 'Pan Am' on Long Island. Long Island Press. 23. März 2011. Abgerufen am 3. März 2013.
  7. Tim Stack: 'Pan Am': On the set of this fall's most ambitious drama. Entertainment Weekly. 2. September 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  8. Pan Am Series on ABC; Behind the Scenes of the Drama. The Sky Steward. Archiviert vom Original am 29. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  9. a b c d Philiana Ng: Pan Am Producers Address Mad Men Comparisons. The Hollywood Reporter. 7. August 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  10. Sofia M. Fernandez: 'Pan Am' Among Season's Priciest Pilots. The Hollywood Reporter. 26. September 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  11. 'Pan Am' Will Take Off in John Travolta's Boeing 707 This Week. Jaunted.com. 24. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  12. Nellie Andreeva: ABC’s ‘Pan Am’ Adds Veteran Showrunner Steven Maeda In Anticipation Of Back Order. Deadline Hollywood. 24. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  13. Adam Arndt: Pan Am: ABC bestellt fünf weitere Drehbücher. Serienjunkies.de. 4. November 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  14. Jethro Nededog: 'Pan Am' Lands 'Twilight's' Ashley Greene for Recurring Guest Role. The Hollywood Reporter. 14. November 2011. Abgerufen am 16. November 2011.
  15. Robert Seidman: 'Pan Am,' Now More Canceled Than Ever!. TV by the Numbers. 29. November 2011. Abgerufen am 29. November 2011.
  16. Chris Harnick: Is 'Pan Am' Canceled? ABC Says No. AOL TV. 29. November 2011. Abgerufen am 29. November 2011.
  17. Updated (3): ‘Don’t Trust The B in Apt 23,’ ‘Scandal’ Renewed by ABC for Second Seasons; ‘GCB’ Canceled. In: TV by the Numbers. 11. Mai 2012. Abgerufen am 12. Mai 2012.
  18. a b Pan Am in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 5. Februar 2013.
  19. a b Bill Gorman: Sunday Final Ratings: 'Desperate Housewives,' 'CSI:Miami,' 'The Simpsons' Adjusted Up; '60 Minutes' Adjusted Down. TV by the Numbers. 27. September 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  20. Scott Roxborough: 'Pan Am' Picked Up by Germany's ProSiebenSat.1. The Hollywood Reporter. 5. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  21. Bernd Michael Krannich: Pan Am: ProSiebenSat.1 sichert sich die Retro-Serie. Serienjunkies.de. 5. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  22. Lenka Hladikova: Pan Am: Retroserie startet im Januar bei Sixx. In: Serienjunkies.de. 11. Dezember 2012. Abgerufen am 11. Dezember 2012.
  23. Fall TV Preview. FallPreview.com. Abgerufen am 13. November 2011.
  24. Pan Am. TV3 Schweden. Abgerufen am 13. November 2011.
  25. Pan Am. RTÉ Television. Abgerufen am 13. November 2011.
  26. Fin flytur – på overflaten. VG.no. Abgerufen am 13. November 2011.
  27. Série Pan Am emitida a partir de hoje na SIC. Lowcost Portugal. Abgerufen am 13. November 2011.
  28. Pan Am. BBC.co.uk. Abgerufen am 10. Dezember 2011.
  29. 超最新TVシリーズ『PAN AM/パンナム』、2012年3月に日本初OA決定!!. Dramanavi.net. Abgerufen am 13. November 2011.
  30. Bill Gorman: With Nothing To Lose, Sony Gives 'Pan Am' Episodes Away Free On iTunes. TV by the Numbers. Abgerufen am 10. Januar 2012.
  31. http://www.resume.se/nyheter/tv/2011/10/17/tv3-premiar-fick-flygande-/
  32. http://www.dagensmedia.se/nyheter/tv/article3357458.ece
  33. Robert Seidman: Sunday Final Ratings: 'Desperate Housewives,' 'Pan Am' Adjusted Up + Unscrambled 'Amazing Race,' 'The Good Wife'. TV by the Numbers. 4. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  34. Bill Gorman: Sunday Final Ratings: 'Desperate Housewives' Adjusted Up; CBS Unscrambled; Packers/Falcons Averages 22 Million. TV by the Numbers. 11. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  35. Robert Seidman: Sunday Final Ratings: 'Amazing Race,' 'The X Factor' Adjusted Up; Vikings-Bears Averages 16.57 Million. TV by the Numbers. 18. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  36. Bill Gorman: Sunday Final Ratings: 'Once Upon A Time' Adjusted Up + Final Ratings For World Series Game 4 & Saints/Colts. TV by the Numbers. 25. Oktober 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  37. Robert Seidman: Sunday Final Ratings: 'Cleveland Show' Adjusted Up; 'Pan Am' Adjusted Down + Unscrambled CBS Shows & 'Sunday Night Football'. TV by the Numbers. 1. November 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  38. Robert Seidman: Sunday Final Ratings: 'Once Upon a Time,' 'Family Guy' Adjusted Up; 'Pan Am' Down + CBS & 'Sunday Night Football'. TV by the Numbers. 8. November 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  39. Bill Gorman: Sunday Final Ratings: 'The Simpsons,' '60 Minutes' Adjusted Down + Final CBS & 'Sunday Night Football' Ratings. TV by the Numbers. 15. November 2011. Abgerufen am 9. Dezember 2011.
  40. Bill Gorman: Sunday Final Ratings: 'Once Upon A Time,' 'Housewives,' 'Family Guy' Adjusted Up; 'Pan Am,' 'CSI: Miami,' '60 Minutes' Adjusted Down. TV by the Numbers. 6. Dezember 2011. Abgerufen am 9. Dezember 2011.
  41. Robert Seidman: Sunday Final Ratings: 'Cleveland,' 'Family Guy,' 'American Dad' Adjusted Up + Unscrambled 'The Good Wife,' 'CSI: Miami' & '60 Minutes'. TV by the Numbers. 10. Januar 2012. Abgerufen am 16. Januar 2012.
  42. Bill Gorman: Sunday Final Ratings: 'The Good Wife' Adjusted Up; 'Pan Am' Adjusted Down + Giants/Packers, Unscrambled Fox. TV by the Numbers. 18. Januar 2012. Abgerufen am 20. Januar 2012.
  43. Robert Seidman: Sunday Final Ratings: 'Undercover Boss' Adjusted Up; 'Pan Am' Adjusted Down + Giants/49ers. TV by the Numbers. 24. Januar 2012. Abgerufen am 30. Januar 2012.
  44. Bill Gorman: TV Ratings Sunday: Whitney Houston Memories Rocket 'Grammy Awards' Ratings, Pushes Competition To Lows. TV by the Numbers. 13. Februar 2012. Abgerufen am 21. Februar 2012.
  45. Robert Seidman: TV Ratings Sunday: 'Once Upon a Time' Steady; ABC & Fox Recover A Bit + 'Celebrity Apprentice,' 'Amazing Race' Premiere. TV by the Numbers. 20. Februar 2012. Abgerufen am 21. Februar 2012.
  46. Pan Am: Season 1. Metacritic. Abgerufen am 3. März 2013.
  47. Pan Am Show Reviews. TV.com. Abgerufen am 3. März 2013.
  48. User ratings for "Pan Am". IMDb.com. Abgerufen am 3. März 2013.
  49. Jarett Wieselman: 10 Best New Fall Shows. The Insider. 12. September 2011. Abgerufen am 3. März 2013.
  50. a b 'Pan Am:' What the Critics Are Saying. The Hollywood Reporter. 26. September 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  51. Alessandra Stanley: Pan Am: Coffee, Tea or Nostalgia?. The New York Times. 22. September 2011. Abgerufen am 13. November 2011.
  52. Thomas Lückerath: Rose d'Or: ESC und "Homevideo" mit Rosen geehrt. DWDL.de. 10. Mai 2012. Abgerufen am 12. Mai 2012.
  53. People's Choice Awards 2012 Nominess. People's Choice Awards. Abgerufen am 13. November 2011.
  54. 'Boardwalk Empire,' 'Pan Am' Among ASC Nominated TV Programs. The Hollywood Reporter. Abgerufen am 31. Dezember 2011.
  55. Kimberly Potts: Muppets, Bieber, 'Skin I Live In' Among 2012 Dorian Award Nominees. The Wrap. Abgerufen am 24. Januar 2012.