Panamerikameisterschaft 2007 (Badminton)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Panamerikameisterschaften 2007 im Badminton fanden vom 15. bis 19. Mai 2007 in Calgary statt. Es war die 13. Auflage der Veranstaltung.

Austragungsort[Bearbeiten]

Calgary Winter Club, Calgary, Kanada

Die Sieger und Platzierten[Bearbeiten]

Platz Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed Team
Erster KanadaKanada Stephan Wojcikiewicz KanadaKanada Anna Rice KanadaKanada Mike Beres
KanadaKanada William Milroy
KanadaKanada Fiona McKee
KanadaKanada Charmaine Reid
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Howard Bach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eva Lee
KanadaKanada Kanada
Zweiter KanadaKanada Andrew Dabeka PeruPeru Claudia Rivero Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Khankham Malaythong
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Howard Bach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mesinee Mangkalakiri
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eva Lee
KanadaKanada Mike Beres
KanadaKanada Valérie Loker
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Dritter PeruPeru Andrés Corpancho KanadaKanada Sarah MacMaster GuatemalaGuatemala Erick Anguiano
GuatemalaGuatemala Pedro Yang
PeruPeru Cristina Aicardi
PeruPeru Claudia Rivero
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Khankham Malaythong
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mesinee Mangkalakiri
PeruPeru Peru
Dritter KanadaKanada Kyle Foley KanadaKanada Charmaine Reid KanadaKanada Kyle Holoboff
KanadaKanada Toby Ng
MexikoMexiko Naty Rangel
MexikoMexiko Rossina Nuñez
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicholas Jinadasa
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Samantha Jinadasa
-

Finalergebnisse[Bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel KanadaKanada Stephan Wojcikiewicz KanadaKanada Andrew Dabeka 21–17, 22–20
Dameneinzel KanadaKanada Anna Rice PeruPeru Claudia Rivero 21–16, 21–11
Herrendoppel KanadaKanada Mike Beres & William Milroy Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Khankham Malaythong & Howard Bach 21–13, 21–19
Damendoppel KanadaKanada Fiona McKee & Charmaine Reid Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mesinee Mangkalakiri & Eva Lee 22–20, 17–21, 21–18
Mixed Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Howard Bach & Eva Lee KanadaKanada Mike Beres & Valérie Loker 21–18, 21–17

Weblinks[Bearbeiten]