Panorama (Musik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Panorama ist ein alljährlich stattfindender nationaler Musikwettbewerb von Steelbands aus Trinidad und Tobago.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Wettbewerb wurde erstmals 1963 von der Trinidad and Tobago Steelband Association im Rahmen des Karnevals auf Trinidad durchgeführt. Ort dieser Veranstaltung war bis 2001 der Queens Park Savannah in Port of Spain. Ab 2002 wurden die erste Runde des Wettbewerbs in die Panyards der teilnehmenden Steelbands verlegt. Seit 2006 findet der Final im Skinner Park in San Fernando statt. Ein gängiger Calypso wird zu einem 10-minütigen Arrangement mit Rhythmuswechseln und Variationen ausgebaut.

In den ersten Jahren wurde zwischen 2 Kategorien unterschieden: Den Pan around the neck Steelbands, welche ihre Steel Pans an Gurten umgehängt spielten und den sogenannten konventionellen Steelbands, welche die Instrumente in Ständer hängten. Anfang der 70er Jahre wurde die Obergrenze der teilnehmenden Musiker pro Band auf 120 Personen beschränkt, nachdem sich Gruppen von bis zu 200 Spielern formiert hatten.

Im Jahre 2000 wurden die Steelbands zusätzlich in die drei Unterkategorien Small Band, Medium Band und Big Band unterteilt. Deren Anzahl Mitspieler darf jeweils maximal 45, 65 und 100 betragen.

Der Wettbewerb ist in drei Runden unterteilt, den Vorausscheidungen, dem Halbfinal und dem Final.

Musik[Bearbeiten]

Bei den zu spielenden Calypsos handelt es sich um mehrheitlich einfache Musikstücke, welche mittels Intro, Variationen der verschiedenen Steel Pans einer Band und Wechsel von Tonarten arrangiert werden. Dies ist Aufgabe eines Arrangeurs. Die Musiker treffen sich zu den Proben allabendlich in den Panyards. Das Musikstück wird am Wettbewerb komplett auswendig gespielt.

Bewertung[Bearbeiten]

Die musikalischen Leistungen werden in den ersten zwei Runden durch 5 Punkterichter, im Final von 7 Punkterichtern bewertet, wobei die höchste und tiefste Note gestrichen wird. Der einzelne Richter kann maximal 100 Punkte vergeben, jeweils 40 für Komposition und Ausführung und je 10 Punkte für den Klang der Band, sowie deren Rhythmusteil.

Sieger[Bearbeiten]

Liste der Sieger in der Kategorie Big Band seit 1963:

Jahr Steelband Lied Komponist Arrangeur
1963 North Stars Dan Is The Man Mighty Sparrow Anthony Williams
1964 North Stars Mama Dis is Mas Lord Kitchener Anthony Williams
1965 Cavaliers Melody mas Lord Melody Bobby Mohammed
1966 Desperadoes Obeah Wedding Mighty Sparrow Beverly Griffith
1967 Cavaliers Sixty-Seven Lord Kitchener Bobby Mohammed
1968 Harmonites Wrecker Lord Kitchener Earl Rodney
1969 Starlift Bull Lord Kitchener Ray Holman
1970 Desperadoes Margie Lord Kitchener Clive Bradley
1971 Harmonites Play mas Lord Kitchener Earl Rodney
1972 Harmonites St. Thomas Girl Lord Kitchener Earl Rodney
1973 Trinidad All Stars Rainorama Lord Kitchener Rudy Wells
1974 Harmonites Jericho Lord Kitchener Rupert Mark
1975 Hatters Tribute to Spree Simon Lord Kitchener Steve Achaiba
1976 Desperadoes Pan In Harmony Lord Kitchener Clive Bradley
1977 Desperadoes Crawford Lord Kitchener Clive Bradley
1978 Starlift Du Du Yemi Winston Devine Herschel Puckerin
1979 kein Wettbewerb
1980 Trinidad All Stars Woman on the Bass Scrunter Leon "Smooth" Edwards
1981 Trinidad All Stars Unknown Band Blue Boy Leon "Smooth" Edwards
1982 Renegades Pan Explosion Lord Kitchener Jit Samaroo
1983 Desperadoes Rebecca Blue Boy Clive Bradley
1984 Renegades Sweet Pan Lord Kitchener Jit Samaroo
1985 Renegades Pan Night and Day Lord Kitchener Jit Samaroo
1985 Desperadoes Pan Night and Day Lord Kitchener Beverly Griffith
1986 Trinidad All Stars The Hammer David Rudder Leon "Smooth" Edwards
1987 Phase II Pan Groove This Feelin' Nice Len "Boogsie" Sharpe Len "Boogsie" Sharpe
1988 Phase II Pan Groove Woman is Boss Len "Boogsie" Sharpe Len "Boogsie" Sharpe
1989 Renegades Somebody Winsford " Baron" Devine Jit Samaroo
1990 Renegades Iron Man Lord Kitchener Jit Samaroo
1991 Desperadoes Musical Vulcano Robert Greenidge Robert Greenidge
1992 Exodus Savannah Party Pelham Goddard Pelham Goddard/Desmond Waithe
1993 Renegades Mystery Band Lord Kitchener Jit Samaroo
1994 Desperadoes Fire coming down Robert Greenidge Robert Greenidge
1995 Renegades Four Lara Four Merchant/DeFosto Jit Samaroo
1996 Renegades Pan in a Rage Lord Kitchener Jit Samaroo
1997 Renegades Guitar Pan Lord Kitchener Jit Samaroo
1998 Nutones High Mas David Rudder Clive Bradley
1999 Desperadoes In my House Emanuel Synette Clive Bradley
2000 Desperadoes Picture on my wall Emanuel Synette Clive Bradley
2001 Exodus Happy Song Pelham Goddard Pelham Goddard
2002 Trinidad All Stars Fire Storm DeFosto Leon "Smooth" Edwards
2003 Exodus Pandora DeFosto Pelham Goddard
2004 Exodus War DeFosto Pelham Goddard
2005 Phase II Pan Groove Trini gone wild Len "Boogsie Sharpe Len "Boogsie Sharpe
2006 Phase II Pan Groove This one's 4u Bradley Len "Boogsie Sharpe Len "Boogsie Sharpe
2007 Trinidad All Stars Pan Lamentation DeFosto Leon "Smooth" Edwards
2008 Phase II Pan Groove Musical Vengeance Gregory Ballantyne Len "Boogsie" Sharpe
2009 Silver Stars First in De Line Edwin Pouchet Edwin Pouchet

Boykott[Bearbeiten]

1979 wurde der Wettbewerb von den Steelbands unter Führung von Rudolph Charles boykottiert. Diese verlangten höhere Prämien.

Literatur[Bearbeiten]

  • Felix I. R. Blake: The Trinidad and Tobago Steel Pan: History and Evolution. ISBN 0-952-55280-9

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]