Panzer Elite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Panzer Elite ist eine Militärsimulation, die 1999 in Deutschland erschien. Sie wurde vom Softwareunternehmen Wings Simulations entwickelt und von Psygnosis vertrieben. Nach dem Verkauf von Wings Simulations an JoWood gab es das Spiel nochmals als Special Edition. Im Jahre 2006 erschien der Nachfolger Panzer Elite Action.

Panzer Elite[Bearbeiten]

Panzer Elite
Panzer elite.svg
Entwickler Wings Simulations
Publisher Psygnosis
Mitwirkende (Auswahl) Teut Weidemann
Erstveröffent-
lichung
1999
Plattform PC (Windows 98)
Genre Simulation
Spielmodus Ein- und Mehrspieler (LAN und Internet)
Steuerung Tastatur, Maus, Joystick
Systemvor-
aussetzungen
Intel Pentium 233 MHz
32 MByte RAM
4 MB Grafikkarte
374 MByte HD-Speicher
Medium 1 PC CD-ROM
Sprache Deutsch
Aktuelle Version 1.1
Altersfreigabe
USK ab 16 freigegeben
PEGI ab 12+ Jahren empfohlen

Das Spiel ist ein Panzersimulator, der Schlachten in Nordafrika, Italien und der Normandie im Zweiten Weltkrieg nachbildet. Es kann jeweils die deutsche oder alliierte Seite gewählt werden. Als Panzerkommandant beginnt man seine Kampagne in Nordafrika (Tunesien) und wird durch Schlachten geführt, die sich an realen Verläufen orientieren. Wichtig ist, dass man als Chef eines Panzerzuges neben der Taktik zu Felde auch die Versorgung zwischen den Schlachten im Auge hat.

Spielkonzeption[Bearbeiten]

Panzer Elite besteht in der Schlacht aus 3D-Objekten und in den Rast-Sequenzen aus drei animierten 2D-Kulissen je nach Land (Afrika: Wüstenlager, Italien: Stadtkreuzung, Normandie: Feldweglager). In diesen Kulissen wird der Nachschub und die Reparatur jeweils mit Mausklicks auf die Objekte erledigt. Die Nachschubsituation hängt von den Schlachtergebnissen beziehungsweise dem Kriegsverlauf ab. Wichtige Kriegsereignisse und Änderungen werden durch Filme aus Archivmaterial eingeblendet. Im Gegensatz zu heutigen Simulationen wurden einzelne Soldaten in der Schlacht als animierte 2D-Objekte (ähnlich wie Pappkameraden) dargestellt. Nur die Fahrzeuge und Häuser wurden als 3D-Modelle erstellt.

Special Edition[Bearbeiten]

Bereits nach der Übernahme von Wings Simulations durch JoWood wurde eine Special Edition des Spiels auf den Markt gebracht, das zusätzlich eine Afrika-Modifikation mit britischen Truppen enthielt, die von Fans erstellt wurde.

Panzer Elite Action[Bearbeiten]

Panzer Elite Action
Entwickler Zootfly
Publisher JoWood, Deep Silver
Erstveröffent-
lichung
2006
Plattform PC (Windows XP), Xbox, Playstation 2
Genre Simulation
Spielmodus Ein- und Mehrspieler (LAN und Internet)
Steuerung Tastatur, Maus, Joystick
Systemvor-
aussetzungen
Pentium IV 1.4 GHz
256 MByte RAM
64MB Grafikkarte
1.5 GB HD-Speicher
Medium 1 PC DVD-ROM
Sprache Deutsch
Altersfreigabe
USK ab 16 freigegeben
PEGI ab 12+ Jahren empfohlen

2006 erschien das mehr auf Action ausgelegte Spiel Panzer Elite Action. Wenig später folgte der Nachfolger Panzer Elite Action: Dunes of War.

Weblinks[Bearbeiten]