Papas Töchter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Папины дочки Papiny Dotchki
Papas Töchter
Produktionsland Russland
Originalsprache Russisch
Jahr(e) seit 2007
Länge 24 Minuten
Episoden 410 in 20 Staffeln
Genre Comedy
Produktion Wjatscheslaw Murugow,
Alexander Rodnjanski,
Konstantin Kikitschew
Idee Wjatscheslaw Murugow,
Alexander Rodnjanski
Musik Wjatscheslaw Bakanow
Erstausstrahlung 3. September 2007 (Russland) auf STS
Besetzung

Papas Töchter (russ. Папины дочки) ist eine russische Sitcom-Serie, die seit dem 3. September 2007 im russischen Fernsehsender STS ausgestrahlt wird. Darüber hinaus wird die Serie auch in der Ukraine sowie in Weißrussland (WTW), Kasachstan (Kanal 31), Moldawien (TV Dixi), Polen (ZipZap, Polonia 1), Estland (Viasat 3+ Estonia) Lettland (TV3, Viasat 3+), Finnland (MTV3) und in der Türkei (Canal D) ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten]

Sergey Vasnetsov ist Familien-Therapeut, Vater von fünf Töchtern und wird von seiner Frau für einen Eishockey-Profi verlassen. Allein mit seinen sehr unterschiedlichen zwischen fünf und 17 Jahre alten Töchtern scheint Sergey vollkommen mit dem Haushalt überfordert. Neben den privaten Problemen kommen berufliche hinzu: Die Patienten bleiben weg. Lediglich Oksana Fedotova, Frau des Oligarchen Vasyl Fedotov, kommt zu ihm, obwohl sie sich ursprünglich scheiden lassen wollte, da ihr Mann keine Kinder haben will.

Besetzung[Bearbeiten]

  • Andrei Leonov — Sergey Vasnetsov, Vater
  • Nonna Grishaeva — Ludmila Vasnetsova, Mutter
  • Miroslava Karpowitsch — Masha
  • Anastasia Sivaeva — Dasha
  • Darya Melnikova — Gene
  • Elizabeth Arzamasova — Galina
  • Catherine Starshova — Pauline „Knöpfchen“
  • Olga Volkova — Großmutter
  • Alexander Samoilenko — Doktor Antonow
  • Tatyana Orlova — Sekretärin Tamara
  • Alexander Oleshko — Oligarch Vasyl Fedotov
  • Maria Semkina — Oksana Fedotova Frau
  • Michail Kasakow — Ilya Polezhaykin
  • Philip Wan — Benjamin, Ehemann von Dasha

Adaption[Bearbeiten]

Die deutsche Sitcom-Serie Ein Haus voller Töchter ist die Adaption der Sitcom Papas Töchter.

Weblinks[Bearbeiten]