Papyrus 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manuskripte des Neuen Testaments
PapyriUnzialeMinuskelnLektionare
Papyrus \mathfrak{P}2
Text Johannes 12:12-15
Datum ca. 550
Gefunden Ägypten
Lagerort Museo Archeologico, Florenz, Inv. Nr. 7134
Quelle it:Ermenegildo Pistelli, 'Papiri evangelici',
Rivista di Studi Religiosi 6 (1902): 69-70.
Größe Fragment
Typ Eklektisch
Kategorie III

Papyrus 2 (in der Nummerierung nach Gregory-Aland \mathfrak{P}2) ist eine frühe Kopie des Neuen Testaments in griechisch. Es ist ein Papyrusmanuskript des Johannesevangeliums und wird auf das 6. Jahrhundert datiert. Es wird im Ägyptischen Museum in Florenz unter der Inventarnummer 7134 aufbewahrt. Auf der Rückseite des Fragments befindet sich ein Teil von Lukas 7,22-26;50 in koptisch.

Das Fragment scheint von einem Lektionar zu stammen.[1] Der Texttyp ist eklektisch.[2]

Aland ordnete es in die Kategorie III ein.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literaturverzeichnis[Bearbeiten]

  • Comfort, Philip W and David P Barrett. The Text of the Earliest New Testament Greek Manuscripts. Wheaton, Illinois: Tyndale House Publishers Incorporated, 2001.
  • Maldfeld, Georg and Metzger, Bruce M. "Detailed List of the Greek Papyri of the New Testament," Journal of Biblical Literature Vol. 68, No. 4. (Dec., 1949) S. 359–370.
  • Kurt Aland, Barbara Aland: Der Text des Neuen Testaments. Einführung in die wissenschaftlichen Ausgaben sowie in Theorie und Praxis der modernen Textkritik; Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft, 1981; ISBN 3-438-06011-6.
  • Kurt Aland: Kurzgefaßte Liste der griechischen Handschriften des Neuen Testaments – in Verbindung mit Michael Welte bearb. von Kurt Aland. de Gruyter, Berlin/New York 1994, 2. neubearbeitete und ergänzte Auflage, ISBN 3-11-011986-2, (Arbeiten zur neutestamentlichen Textforschung Bd. 1).


Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Maldfeld (1949), p.361
  2. Maldfeld (1949), p. 364
  3. Kurt und Barbara Aland, Der Text des Neuen Testaments. Einführung in die wissenschaftlichen Ausgaben sowie in Theorie und Praxis der modernen Textkritik. Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart 1989, S. 106. ISBN 3-438-06011-6