Paraná (Entre Ríos)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ciudad de Paraná
Parana Montage.jpg
Basisdaten
Fläche: 137 km2
Lage 31° 44′ S, 60° 31′ W-31.733333333333-60.51666666666777Koordinaten: 31° 44′ S, 60° 31′ W
Höhe ü. d. M.: 77 m
Einwohnerzahl (2010): 247.863
Dichte: 1809 Einw./km²
Agglomeration: Gran Paraná
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: Entre RíosEntre Ríos Entre Ríos
Departamento: Paraná
Gliederung: 252 barrios Barrios
Bürgermeister: Blanca Inés Osuna, PJ
Sonstiges
Postleitzahl: E3100
Telefonvorwahl: 0343
Homepage von Ciudad de Paraná

Paraná ist die Hauptstadt der Provinz Entre Ríos im Nordosten von Argentinien. Die am östlichen Ufer des Río Paraná gegenüber Santa Fe gelegene Stadt hat eine Einwohnerzahl von 235.967 (Stand 2001).[1]

Die Agglomeration Gran Paraná mit den benachbarten Orten San Benito, Oro Verde, Colonia Avellaneda und Sauce Montrull hatte bei der Volkszählung 2001 eine Einwohnerzahl von 247.310.[1] Nach einer Volkszählung von 2010 leben in der Agglomeration 340.861 Einwohner.[2]

Paraná ist nicht nur der Sitz der Provinzregierung, sondern auch ein wichtiger Flusshafen für die Verladung für Getreide, Vieh, Fisch und Nutzholz aus der Umgebung. Die wichtigsten angesiedelten Industrien sind die Produktion von Zement, Möbeln und Keramiken.

Geschichte[Bearbeiten]

Baulichkeiten der center.
Haus der Regierung der Provinz Entre Ríos.

Das genaue Gründungsjahr der Stadt scheint nicht mehr bekannt zu sein, da es keine Gründungsurkunde gibt. Früher hieß die Stadt Baxada de la otra Banda del Paraná und Baxada del Paraná. Baxada oder nach heutiger Schreibweise Bajada ist so etwas wie eine Furt. Die Entwicklung der Stadt war also fließend und gründet sich hauptsächlich auf die Tatsache, dass sich gegenüber der Stadt Santa Fe befindet. Das offizielle Gründungsdatum wurde später auf den 23. Oktober 1730 festgelegt.

Paraná war 1852–1861, während der vorübergehenden Sezession der Provinz Buenos Aires, Hauptstadt der Confederación Argentina und vergrößerte sich während dieser Zeit ungemein rasch. Die Stadt besaß damals mehrere Kirchen, einen eleganten Regierungspalast, ein Theater etc., machte aber in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als sie wieder zur Provinzhauptstadt herabgesunken war, einen öden, ruinenhaften Eindruck. Die vorwiegend Handel treibende Bevölkerung bezifferte sich zum Ende des 19. Jahrhunderts auf etwa 6000 Einwohner.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten]

Paraná
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
134
 
32
20
 
 
158
 
30
19
 
 
131
 
28
17
 
 
118
 
23
14
 
 
66
 
20
10
 
 
33
 
17
7
 
 
37
 
16
7
 
 
31
 
19
9
 
 
69
 
20
10
 
 
125
 
24
13
 
 
112
 
27
16
 
 
110
 
30
18
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: Servicio Meteorológico Nacional; wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Paraná
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 31,6 29,7 27,5 23,4 20,1 16,5 16,2 18,9 20,3 24,2 27,0 29,7 Ø 23,7
Min. Temperatur (°C) 19,5 18,8 16,7 13,7 10,3 7,4 6,9 8,5 9,5 12,8 15,7 17,8 Ø 13,1
Temperatur (°C) 25,5 24,0 21,8 18,1 14,8 11,5 11,2 13,2 14,6 18,4 21,3 23,7 Ø 18,2
Niederschlag (mm) 134,0 158,3 131,4 118,4 65,5 33,0 37,0 31,4 69,0 125,1 112,3 110,2 Σ 1.125,6
Sonnenstunden (h/d) 9,4 8,9 7,7 7,1 6,1 5,2 5,5 6,5 6,9 8,1 9,1 8,8 Ø 7,4
Regentage (d) 8 9 9 8 6 5 5 5 6 9 8 9 Σ 87
Luftfeuchtigkeit (%) 65 70 75 78 80 80 79 74 71 70 68 65 Ø 72,9
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
31,6
19,5
29,7
18,8
27,5
16,7
23,4
13,7
20,1
10,3
16,5
7,4
16,2
6,9
18,9
8,5
20,3
9,5
24,2
12,8
27,0
15,7
29,7
17,8
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
134,0
158,3
131,4
118,4
65,5
33,0
37,0
31,4
69,0
125,1
112,3
110,2
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Paraná (Argentina) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b Provincia de Entre Ríos según localidad. Población censada en 1991 y población por sexo en 2001, (Excel Datei; 41 kB), spanisch, abgerufen am 1. Juli 2012
  2. Paraná, camino al Bicentenario, abre las páginas de su historia, spanisch, abgerufen am 1. Juli 2012