Paraschkew Chadschiew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paraschkew Todorow Chadschiew (* 14. April 1912 in Sofia; † 1992) war ein bulgarischer Komponist.

Chadschiew studierte an der Nationalen Musikakademie „Prof. Pantscho Wladigerow“ in Sofia bei Pantscho Wladigerow und Stojan Georgjew Stojanow, in Wien bei Joseph Marx und in Berlin bei Heinz Tiessen. 1940 kehrte er nach Sofia zurück, wo er an seiner alten Akademie unterrichtete.

Er komponierte sieben Opern und drei Operetten, Skizzen und Kleine Tanzsuite für Orchester, kammermusikalische Werke, Klavierstücke, Bühnen-, Rundfunk- und Filmmusiken, Massenchöre und Lieder.

Weblinks[Bearbeiten]