Parc national de la Jacques-Cartier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parc national de la Jacques-Cartier
Tal des Rivière Jacques-Cartier

Tal des Rivière Jacques-Cartier

Lage Lac-Pikauba (Québec), Kanada
Fläche 670,6 km²dep1
Geographische Lage 47° 20′ N, 71° 21′ W47.333333333333-71.35Koordinaten: 47° 20′ 0″ N, 71° 21′ 0″ W
Parc national de la Jacques-Cartier (Québec)
Parc national de la Jacques-Cartier
Einrichtungsdatum 1981
Verwaltung Parcs Québec

f6

Der Parc national de la Jacques-Cartier ist einer der größeren unter den 24 im Jahr 2002 zu Nationalparks erhobenen Provinzparks im kanadischen Québec.

Der Park liegt 40 km nördlich der Stadt Québec bei Stoneham-et-Tewkesbury und erhielt seinen Namen nach dem Flusstal des Rivière Jacques-Cartier. Gegründet wurde das 670,6 km² große Schutzgebiet 1981.

Literatur[Bearbeiten]

  • La recherche scientifique dans les Parcs nationaux québécois. Priorités et potentiels de recherche, hgg. von Parcs Québec und Sépaq, o. J., S. 87-94.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Parc national de la Jacques-Cartier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien