Paris (Idaho)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paris
Mormonenkirche von 1889
Mormonenkirche von 1889
Lage im County (links) und des Countys in Idaho (rechts)
Bear Lake County Idaho Incorporated and Unincorporated areas Paris Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Idaho
County:

Bear Lake County

Koordinaten: 42° 14′ N, 111° 24′ W42.227777777778-111.399444444441818Koordinaten: 42° 14′ N, 111° 24′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 576 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 64 Einwohner je km²
Fläche: 9,1 km² (ca. 4 mi²)
davon 9,0 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 1818 m
Postleitzahlen: 83261, 83287
Vorwahl: +1 208
FIPS:

16-60580

GNIS-ID: 0388197

Paris ist eine City im und County Seat des Bear Lake County im US-Bundesstaat Idaho.

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort bedeckt eine Fläche von 9,1 km² (3,5 mi²), davon sind 0,1 km² Wasserflächen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde am 26. September 1863 von Mormonen besiedelt. Im Jahre 1889 errichteten sie aus Sandstein eine Kirche.

Demographie[Bearbeiten]

Am 1. Juli 2006 lebten in Paris 517 Menschen.

Altersstruktur[Bearbeiten]

Bevölkerung Jahre Anteil
unter 18 30,70 %
von 18 - 24 7,60 %
von 25 - 44 21,10 %
von 45 - 64 24,50 %
über 65 16,10 %
  • Das durchschnittliche Alter beträgt 38 Jahre.
Ortseingangsschild von Paris