Paris (Texas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paris
Lamar County Paris.svg
Lage von Paris in Texas
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County:

Lamar County

Koordinaten: 33° 40′ N, 95° 33′ W33.660833333333-95.555555555556183Koordinaten: 33° 40′ N, 95° 33′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 25.171 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 227,4 Einwohner je km²
Fläche: 115,0 km² (ca. 44 mi²)
davon 110,7 km² (ca. 43 mi²) Land
Höhe: 183 m
Postleitzahlen: 75460-75462
Vorwahl: +1 903
FIPS:

48-55080

GNIS-ID: 1364810
Website: www.ci.paris.tx.us

Paris liegt im Osten von Texas, ca. 158 km nordöstlich von Dallas, und ist Verwaltungssitz (County Seat) des Lamar Countys.

Stadtplan von 1885
Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1850 1003
1860 1500 50 %
1880 3980
1890 8254 100 %
1900 9358 10 %
1910 11.269 20 %
1920 15.040 30 %
1930 15.649 4 %
1940 18.678 20 %
1950 21.643 20 %
1960 20.977 -3 %
1970 23.441 10 %
1980 25.498 9 %
1990 24.799 -3 %
2000 25.898 4 %
2010 25.171 -3 %
1850-2000,[1] 2010[2]

Der Film Paris, Texas von Wim Wenders ist nach dieser Stadt benannt, obwohl weder die Handlung des Films dort spielt noch eine Szene dort aufgenommen wurde.

In Paris steht ein verkleinerter Nachbau des Eiffelturms, auf welchem seit 1998 ein landestypischer roter Cowboyhut sitzt.

Paris war im 20. Jahrhundert ein Zentrum der Baumwollanbaus und -handels, nicht zuletzt aufgrund der verkehrsgünstigen Lage an einer nordwärts führenden Verkehrsachse von San Antonio kommend (die bei Paris den Red River überquert), und einem zentralen Kreuzungspunkt mehrerer Eisenbahnlinien. Obwohl bis heute Baumwolle angebaut wird, ist deren wirtschaftliche Bedeutung deutlich zurückgegangen. Heute sind die beiden für die umgebende Region zuständigen Krankenhäuser die wichtigsten Arbeitgeber der Stadt.

Paris wurde 1998 von Kevin Heubusch in seinem Buch The New Rating Guide to Life in America's Small Cities als „Best Small Town in Texas“ (schönste Kleinstadt in Texas) ausgezeichnet.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. U.S. Census. Abgerufen am 16. Oktober 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Paris, Texas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien