Pariser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pariser steht für:

  • Bewohner von Paris
  • Pariser (Stoßdegen), um 1750 in Frankreich entwickelte Fechtwaffe, die in Deutschland bis Mitte des 19. Jahrhunderts vor allem bei Studenten in Gebrauch war
  • Pariser, umgangssprachliche Verballhornung der Kurzform Präser von Präservativ, siehe Kondom
  • Pariser, eine österreichische Brühwurstsorte, siehe Extrawurst
  • Pariser, in Süddeutschland kurz für Pariserbrot, kleines baguetteähnliches Brötchen


Pariser ist der Familienname folgender Personen:

  • Eli Pariser (* 1980), US-amerikanischer politischer Aktivist und Autor
  • Rudolph Pariser (* 1923), US-amerikanischer physikalischer Chemiker und Polymerchemiker


Siehe auch
 Wiktionary: Pariser – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  • Parisier, keltischer Stamm in Gallien und Britannien
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.