Parkano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parkanon kaupunki
Wappen Karte
Wappen von Parkano Lage von Parkano in Finnland
Basisdaten
Staat: Finnland
Landschaft: Pirkanmaa
Verwaltungsgemeinschaft: Nordwestpirkanmaa
Geographische Lage 62° 0′ N, 23° 1′ O6223.016666666667Koordinaten: 62° 0′ N, 23° 1′ O
Fläche: 909,76 km²[1]
davon Landfläche: 852,26 km²
davon Binnengewässerfläche: 57,50 km²
Einwohner: 6.917 (31. Dez. 2012)[2]
Bevölkerungsdichte: 8,1 Ew./km²
Gemeindenummer: 581
Sprache(n): Finnisch
Website: parkano.fi

Parkano [ˈpɑrkɑnɔ] ist eine Stadt im Westen Finnlands. Sie liegt auf halbem Wege an der VR-Eisenbahnstrecke von Tampere nach Seinäjoki und hat 6917 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012). Die Ortsfläche beträgt 909,76 km², wobei 57,49 km² davon Wasserflächen sind.

Parkano ist Ausgangspunkt für Ausflüge in den nur wenige km östlich gelegenen Nationalpark Seitseminen.

Kirche in Parkano
Parkano nachts, vom See her

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Parkano liegt an der Staatsstraße 3 Helsinki-Vaasa und der Staatsstraße 23 Pori-Joensuu. Östlich von Parkano verläuft die Eisenbahnstrecke von Helsinki nach Oulu über Tampere und Seinäjoki, an der auch der Bahnhof Parkano liegt. Im Stadtzentrum befindet sich der Busbahnhof. Von dort aus fahren täglich Busse nach Helsinki, Tampere, Seinäjoki, Pori, Kihniö und Ikaalinen.

Industrie[Bearbeiten]

Große Metallverarbeitende Betriebe in Parkano sind:

  • Hollming Works
  • Moventas
  • Kopar
  • Fennosteel

Dörfer (Ortsteile)[Bearbeiten]

Yliskylä, Alaskylä, Kuivasjärvi, Lapinneva, Linnankylä, Nerkoo, Raivaluoma, Sydänmaa, Vahojärvi, Vuorijärvi, Aurejärvi, Kairokoski, Lamminkoski.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Maanmittauslaitos (finnisches Vermessungsamt): Suomen pinta-alat kunnittain 1. 1. 2010. (PDF; 199 kB)
  2. Väestörekisterikeskus (finnisches Bevölkerungsregister): Bevölkerung der finnischen Gemeinden am 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Parkano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien