Parlamentswahl in Norwegen 1891

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 28. Parlamentswahl in Norwegen fand im Jahr 1891 statt. Die Venstre konnte die Wahl gewinnen und die absolute Mehrheit erringen. Høyre die nur leichte Stimmenverluste hinnehmen musste, musste 14 Sitze abgeben, während die Moderate Venstre bei höheren Verlusten neun Sitze verlor.

Resultate[Bearbeiten]

Partei* Stimmenanteil (%) Veränderung gegenüber 1888 Sitze [1] Veränderung gegenüber 1888
Høyre 36,7 -1,4 % 35 -14
Moderate Venstre 13,1 -6,8 % 15 -9
Venstre 50,2 8,2 % 63 +26
Total 100 114 0

* Die Parteizugehörigkeit von einem Abgeordneten ist unbekannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zusammensetzung des Stortings 1814–1903 auf der Seite der Norsk samfunnsvitenskapelig datatjeneste (norwegisch)