Wahl zur Territorialversammlung in Französisch-Guinea 1957

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahl zur Territorialversammlung in Französisch-Guinea 1957 fand am 31 März 1957 statt.

Das Ergebnis war ein haushoher Sieg für die Parti Démocratique de Guinée- Rassemblement Démocratique Africain, welche 56 der insgesamt 60 Sitze in der Territorialversammlung gewann.[1]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Partei Anteil Sitze
Demokratische Partei von Guinea – Afrikanische Demokratische Sammlung 93,33 % 56
Demokratischer Sozialismus Guineas 5 % 3
andere Parteien 1,67 % 1
gesamt 100 % 60

Quellen[Bearbeiten]

  1. Elections in GuineaAfrican Elections Database