Parlamentswahlen in São Tomé und Príncipe 1991

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Parlamentswahlen in São Tomé und Príncipe 1991 fanden am 20. Januar 1991 in dem westafrikanischen Inselstaat São Tomé und Príncipe statt. Es waren die ersten freien Wahlen für die Nationalversammlung des Landes. Im vorangegangenen Jahr 1990 erst war durch ein Referendum das Mehrparteiensystem eingeführt worden. Das Ergebnis war ein Sieg der Partei Partido de Convergência Democrática-Grupa de Reflexão („Partei der demokratischen Konvergenz - Gruppe der Reflexion“), die 33 der 55 Sitze errang, und eine Niederlage der ehemaligen Staatspartei Movimento de Libertação de São Tomé e Príncipe („Bewegung für die Befreiung von São Tomé und Príncipe/Sozialdemokratische Partei“). Die Wahlbeteiligung lag bei 76,7 %.[1]

Hintergrund[Bearbeiten]

Hauptkontrahenten der Wahlen waren die beiden genannten Parteien Partido de Convergência Democrática-Grupa de Reflexão (PCD-GR) und Movimento de Libertação de São Tomé e Príncipe/Partido Social Democrata (MLSTP-PSD). Die PCD-GR war aus einem Zusammenschluss von MLSTP-Dissidenten, Unabhängigen und jungen Fachleuten entstanden. Unter den kleineren Parteien, die an der Wahl teilnahmen sind noch die FDC oder Frente Democrática Cristã („Christlich-Demokratische Front“) und die Coligação Democrática da Oposição (CODO, „Oppositionelle Demokratische Koalition“) zu nennen, die aus einem Zusammenschluss von drei oppositionellen Bewegungen, die bis dahin im überseeischen Exil aktiv waren, entstanden waren.

Die Wahlen wurden von ausländischen Beobachtern als frei, transparent und fair eingestuft. Die Ursache für die Niederlage der MLSTP wurde allgemein in der wirtschaftlichen Lage des Landes gesehen.[2] Eine Übergangsregierung unter Daniel Daio wurde im Februar installiert und die Durchführung von Präsidentschaftswahlen in São Tomé und Príncipe im März desselben Jahres beschlossen.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Partei Stimmen % Sitze
Partido de Convergência Democrática-Grupa de Reflexão 21,535 54.4 33
Movimento de Libertação de São Tomé e Príncipe 12 090 30,5 21
Coligação Democrática da Oposição 2 071 5,0 1
Frente Democrática Cristã 591 1,5 0
Andere 3 318 8,6 0
total 39 605 100 55

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Elections in São Tomé and Príncipe African Elections Database
  2. Sao Tome and Principe: Elections held in 1991Inter-Parliamentary Union