Partei für Freiheit und Fortschritt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Partei für Freiheit und Fortschritt
Logo
Partei­vorsitzender Kattrin Jadin
Stell­vertretende Vorsitzende Karin Meskens-Keller,
Emil Dannemark
Gründung 1961
Haupt­sitz PFF
Kaperberg 6
4700 Eupen
Farbe(n) blau
Website www.pff.be

Die Partei für Freiheit und Fortschritt (PFF) ist eine deutschsprachige liberale Partei in Belgien. Sie tritt auf dem Gebiet der Deutschsprachigen Gemeinschaft zur Wahl an. Gemeinsam mit den französischsprachigen Parteien PRL, MRLB und MCC gehört sie dem Mouvement Réformateur (MR, deutsch Reformbewegung) an.

Die PFF stellt in der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft mit Isabelle Weykmans eine Ministerin. Weykmans war bereits in der Legislaturperiode 2004–2009 Regierungsmitglied. In den Legislaturperioden 1990–1995, 1999–2004 und 2004–2009 war die PFF überdies personell durch Bernd Gentges in der Regierung vertreten.[1]

Vorsitzende der PFF ist seit 2009 Kattrin Jadin.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vita Bernd Gentges