Parteiführer des Senats der Vereinigten Staaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harry Reid, der derzeitige Majority Leader

Der Senate Majority Leader und der Senate Minority Leader sind Senatoren im Senat der Vereinigten Staaten und die beiden Sprecher der Mehrheits- bzw. Minderheitsfraktionen im Senat der Vereinigten Staaten. In dieser Funktion sind sie die Parteiführer des Senats der Vereinigten Staaten von Amerika, auch Floor Leaders of the Senate genannt.

Die Vertreter der beiden Parteien im Senat wählen auf ihren Hauptversammlungen jene Senatoren, denen die Aufgabe des Fraktionsführers übertragen wird. Diese führenden Politiker dienen als die Sprecher der jeweiligen Partei im Senat; sie leiten die legislative und exekutive Arbeit der Parteien und setzen Termine für diese Arbeit fest. Üblicherweise gibt der Senatspräsident pro tempore dem Führer der Mehrheitspartei den Vorrang, um vor dem Senat zu sprechen.

Die Position und rechtliche Stellung der Parteiführer ist nicht in der Verfassung definiert. Die Demokraten wählten 1920, die Republikaner 1925 ihren jeweils ersten Sprecher im Senat. Der jeweilige Fraktionsführer im Senat hat sich zu einem der Hauptvertreter seiner Partei entwickelt.

Derzeitige Parteiführer[Bearbeiten]

Die derzeitigen Parteiführer sind die Senatoren Harry Reid (Demokrat aus Nevada) als Sprecher der Mehrheitspartei und Mitch McConnell (Republikaner aus Kentucky) als Sprecher der Minderheitspartei.

Weblinks[Bearbeiten]