Partido Democrático Social

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte ausweiten, bekannte Personen, weitere Quellen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Demokratische Soziale Partei (portugiesisch: Partido Democrático Social, PDS) war eine politische Partei in Brasilien.

Sie vertrat rechtskonservative Positionen. Sie entstand im Jahre 1980 nach der Umbenennung der damaligen ARENA (portugiesisch: Aliança Renovadora Nacional).[1] 1993 fusionierte sie mit der Christdemokratischen Partei (portugiesisch: Partido Democrático Cristiano (PDC)), um die Progress-Partei (portugiesisch: Partido Progressista (PP)) zu bilden.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Robert Tanania: Transition in Brasilien: Eine Analyse des politischen Systemwechsels, Grin Verlag, ISBN 978-3-640-32055-4, S. 76