Partido Liberal ng Pilipinas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liberale Partei (Filipino: Partido Liberal ng Pilipinas) der Philippinen ist eine liberale politische Partei.

Sie wurde 24. November 1945 als Abspaltung von der Nacionalista Party gegründet und ist damit die zweitälteste philippinische Partei. Unter anderem stellte sie mit Manuel Roxas und Elpidio Quirino den Präsidenten. Benigno Aquino III, seit dem 30. Juni 2010 Präsident der Philippinen, ist ebenfalls Mitglied der Liberalen Partei.

Weblinks[Bearbeiten]